So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie (VT)
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Mein Sohn ist 2 Jahre kann nicht sprechen, das ernzige was

Kundenfrage

<p>Mein Sohn ist 2 Jahre kann nicht sprechen, das ernzige was er sagt ist ,, Mama, Papa, Ja, Nein ,, ich habe schon so einiges ausprobiert. Nun meine Frage was kann ich noch machen kann?</p>
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag !

Ich habe selber ein Kind mit einer Sprachentwicklungsstörung. Jedes Kind hat eine sehr individuelle Geschwindigkeit in der Entwicklung. Man muss mit 2 Jahren noch nicht unbedingt Sprechen, natürlich wäre aber eine Förderung sinnvoll.

Die Grundlagen für die Sprachentwicklung sind die Vernetzung im Gehirn. Hier kann es sinnvoll sein, eine Krankengymnastik nach Bobath bzw. Sensomotorische Integrationstherapie zu erwägen bzw. überhaupt Koordination und Vernetzung zu fördern. Beispielsweise über ein Trampolin.
Daneben wäre wichtig zu klären, ob Hören und Sehen in Ordnung sind bzw. in den kinderärztlichen U-Untersuchungen Auffälligkeiten bestanden.

Das Kind selber sollte zum Sprechen animiert, aber nicht überfordert oder korrigiert werden. Meistens ist es eher die Ungeduld der Eltern und die Angst, dass da eine Störung besteht, die ein Plappern verhindert.

Wenn sich weitergehende Probleme ergeben sollten, wäre eine Vorstellung bei einer Logopädin sinnvoll. Das macht aber in einem so frühen Alter nicht immer Sinn, wenn eben die Motorik bzw. Vernetzung noch nicht vorhanden ist.

Insgesamt gilt : Kinder lernen das Sprechen auch wenn man es nicht glaubt. Es kann halt nur ein wenig länger dauern, dafür entwickeln diese Kinder andere Fertigkeiten früher und besser.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie