So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an iveschaaf.
iveschaaf
iveschaaf,
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2012
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
iveschaaf ist jetzt online.

Sch nen guten Morgen, ich habe alles erreicht, guten Job,

Kundenfrage

Schönen guten Morgen,

ich habe alles erreicht, guten Job, Wohnung, geile Kinder. Nur in Beziehungen versage ich..lande meistens im Bett und die Beziehung ist meistens nach 3 Monaten wieder vorbei...Meine Mutter(wir haben uns nicht sonderlich gemocht) war in Beziehungen genauso und es ist mir ein Graus so zu sein wie sie..wie komme ich aus diesem Kreislauf raus?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag !

Ich bin zwar auch ein Anhänger der Verhaltenstherapie, aber ein solches Muster in Beziehungen kann man ja vergleichsweise schwer verhaltenstherapeutisch angehen. Es sei denn, die Therapeutin kennt sich mit sog. Interaktionsstörungen aus. Man könnte spekulieren, dass bei ihnen bestimmte Grundüberzeugungen eine Rolle spielen, die sich schon aus der frühen Kindheit ergeben haben. Sogenannte Schemata oder automatische Gedanken wie "Ich bin allein hilflos und brauche einen starken Mann an meiner Seite" (was natürlich totaler Quatsch ist , aber möglicherweise das Verhalten unbewusst steuert) oder "Ich definiere mich über meine Schönheit und muss verführerisch auf Männer wirken". So in der Art. Das blöde daran ist dann, dass man immer und immer wieder in die gleichen Muster verfällt. So wie "Und täglich grüsst das Murmeltier". Haben sie da in der Therapie Auslöser bzw. typische Gedanken und Gefühle erkennen können ?

Könnten Sie mir das Gefühl von diesem "Kreislauf" oder eine Metapher für den Kreislauf selber in Bildform beschreiben. Kreislauf ist ja eigentlich schon ein Bild. Wäre es ein Karussel ? ein Kreisel ? Was passt dazu ?

Wenn dieses wiederkehrende Gefühl ein Gewicht hätte, wäre es schwer oder leicht ?
Hart oder weich ?
Warm oder kalt ?
Bewegt es sich ?
Welche Farbe passt dazu ?

Ich weiss, merkwürdige Fragen....
Experte:  iveschaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Und was sagt Ihre Freundin dazu?

Haben Sie schon mal darüber nachgedacht, dass man immer das bekommt, was man erntet?

Sie bekommen mit Sicherheit das, was Sie aussenden - und das führt dann entweder dazu, dass Sie Signale für eine kurze Sexbeziehung senden, obwohl Sie die gar nicht wollen oder - auch ein klassisches Muster - Sie senden erst mal "Ich will eine aufregende Beziehung", aber kaum waren Sie mit dem Mann im Bett, will er weiter Sex, während Sie anfangen von einer Beziehung zu träumen, die mit Heim und Herd und gemeinsamem Altwerden gefüllt ist. Das wollte der Mann nicht, das hat er nicht gesucht, er geht.

Ich gehe davon aus, dass Sie auf dieser Plattform keine Therapie suchen, sondern Denkanstöße, die Ihnen helfen, Ihr Problem selber zu erkennen und dann auch zu lösen. Mehr geht mit diesem Medium nicht.

Sie haben jetzt gesehen, in welche der Kollege tendiert und in welche Richtung ich tendiere. Falls Sie den Dialog mit mir oder dem Kollegen weiterführen wollen, sollten Sie bitte eine unserer Antworten akzeptieren. Der weitere Dialog führt dann nicht zu weiteren Kosten.

Einen schönen Abend - Dr. Schaaf