So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an privatpraxis.
privatpraxis
privatpraxis, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; die besondere Beachtung der Bedeutung der Psyche ist Teil meiner tägl.Arbeit
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
privatpraxis ist jetzt online.

Hallo! Seit einer Woche m chte unser Sohn ( 8 Jahre ) nicht

Kundenfrage

Hallo!
Seit einer Woche möchte unser Sohn ( 8 Jahre ) nicht mehr in die Schule. Als Begründung sagt er, er ist aufgeregt. Vorm Lesen, vor Mathe.....Er findet immer eine andere Begründung. Dazu hat er natürlich jeden Morgen Bauchschmerzen. Ich habe auch schon mit der Klassenlehrerin gesprochen, aber ihr ist nichts aufgefallen. Jetzt ist es jeden Morgen so, dass er weinend in die Schule gebracht wird. Er hat Freunde, ist gut in der Schule, keiner ärgert ihn. Wir wissen also nicht, woran es liegt. Bis zu den letzten Ferien verlief alles gut. Wir versuchen es mit Geduld und gutem Zureden. Aber es ist schon eine nervliche Belastung jeden Morgen. Nach der Schule ist alles wieder in Ordnung.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  privatpraxis hat geantwortet vor 6 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!
Sie können diese Antwort anzeigen lassen indem Sie hier klicken um sich zu registrieren oder anzumelden und danach 3 € zahlen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ihre empfohlenen Mittel werden sehr selten nachgefragt und mußten erst in der Apotheke bestellt werden.
Wir können somit erst seit 2 Tagen Staphisagria nehmen. Das andere Mittel noch gar nicht. Unserem Jungen
geht es ( so mein Eindruck ) langsam etwas besser. Ich möchte trotzdem noch ein paar Tage warten, um mir ein abschließendes Urteil bilden zu können.
Experte:  privatpraxis hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ist doch klar!
Viel Erfolg!