So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.

webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie (VT)
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Mein Name ist Christiane, ich bin 60 Jahre alt, z. 2. Mal verheiratet

Kundenfrage

Mein Name ist Christiane, ich bin 60 Jahre alt, z. 2. Mal verheiratet mit einem lieben Mann. Habe seit ich denken kann Ängste. Denke es sind Verlustängste. Möchte schon lange mal zu einem Arzt und evtl. darüber sprechen. Auch habe ich viele Jahre mit riesen Problemen (mein Sohn ist ein Junki, aber seit ein paar Jahren clean). Bekommt allerdings nichts auf die Reihe. Immer war ich zur Stelle. Habe allerdings jetzt mal gesagt, dass ich es nicht mehr kann. Bin total ausgebrannt. Wurde im November am Hallux operiert, dann wurde noch Arthrose und Osteoporose festgestellt. Seitdem bin ich krankgeschrieben. Wenn ich daran denke wieder in die Firma gehen zu müssen, den Druck aushalten, auf Biegen und Brechen unsere Kunden von mir zu überzeugen bekomme ich Herzrasen und der Hals zieht sich zu.
Bitte sagen Sie mir welche Möglichkeiten ich habe.
Besten Dank im Voraus.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag !

Es klingt für mich so, dass sie unter einer enormen psychischen Dauerbelastung durch die Drogenabhängigkeit ihres Sohns leben müssen. Zudem kommen nun körperliche Belastungen und der Ärger im Beruf. Medizinisch gesehen spricht man hier von einer Anpassungsstörung mit depressiven Merkmalen bei verschiedenen Belastungsfaktoren.

Eine Krankschreibung ist ja schön und gut, aber keine Dauerlösung (wenn sie auf den Arbeitsplatz aus wirtschaftlichen Gründen angewiesen sind). Wie lange dauert denn die Krankschreibung schon ?

Grundsätzlich würde ich zunächst eine medikamentöse Behandlung mit einem Antidepressivum empfehlen. Dann sollten sie versuchen, den Kontakt mit ihrer früheren Therapeutin / Therapeuten zu reaktivieren. Übliche Wartezeiten für eine ambulante Therapie sind aber mehrere Monate ! Das kann viel zu lang sein. Daher wäre auch zu prüfen, welche Beratungs- und Hilfsangebote es im sog. psychosozialen Netz ihres Wohnortes gibt. Das könnte eine Tagesklinik oder auch Beratungsstellen sein.

Da ihre Arbeitsfähigkeit gefährdet ist, würde ich aber eigentlich eine stationäre Rehabilitationsmaßnahme in einer psychosomatischen Fachklinik empfehlen. Hierzu müsste ihr Hausarzt einen entsprechenden Antrag stellen, der dann von der Rentenversicherung bzw. Krankenkasse geprüft wird. Das wäre auf jeden Fall jetzt sinnvoll, damit die Krankschreibung nicht noch zum sog. "Aussteuern" aus der Krankenversicherung führt und sie gezwungen werden einen Rentenantrag zu stellen.

Gute Besserung !
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung: Mehrjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie (VT)
webpsychiater und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Rehaantrag wurde abgelehnt und der damalige Therapeut ist nicht mer vor Ort.

Gibt es eine Möglichkeit aus gesundheitlichen Gründen zu Kündigen? Akzeptirt das Arbeitsamt das?

Werde mir auf alle Fälle wieder einen Therapeuten suchen. Denn mein Arbeitsplatz frißt mich auf.

Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 5 Jahren.
Natürlich könnten Sie kündigen. In diesem Fall würde es (mit ärztichem Attest) keine Sperre beim Arbeitsamt (bzw. Arbeitsagentur) geben. Aber einen neuen Job hätten sie dann noch lange nicht. Dennoch kann es in der Tat eine vernünftige Option sein, wenn es ihnen mit der Arbeit psychisch so schlecht geht.

Gegen den Rehaantrag könnte man auch Widerspruch einlegen. Eine weitere Option zur Hilfe wäre ggf. auch eine psychiatrische Tagesklinik. Da könnten sie tagsüber eine Therapie erhalten, abends und am Wochenende wären sie zu Haus. Sonst dauert es einfach sehr lange,bis sie eine neue Therapie aufnehmen könnten.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/UM/Umadrugada/2012-8-4_1601_Berghemvice.64x64.jpg Avatar von Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2011-9-6_194433_DSC7402.64x64.JPG Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    1970
    20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JO/jostel/2013-11-10_144341_Armenien2010029.64x64.JPG Avatar von J.Stelzer

    J.Stelzer

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    56
    Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, ärztlicher Psychotherapeut
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/WE/webpsychiater/2015-8-15_7533_ildschirmfotoum...64x64.png Avatar von webpsychiater

    webpsychiater

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    13
    Langjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychosomatik. EMDR-Traumatherapie
  • /img/opt/shirt.png Avatar von Dr. G. Gleich

    Dr. G. Gleich

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    144
    Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie, kognitive Verhaltenstherapie, Hypnose, Paartherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5785
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie