So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie (VT)
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

meine tochter hat angstzustende herzklopfen ,sie macht sich

Kundenfrage

meine tochter hat angstzustende herzklopfen ,sie macht sich sehr gedanken um ihr figur und schönheit weil sie übergewicht hat.es gibt dinge die sie mir nicht erzählt auf einmal weint sie wenn ich sie frage was sie hat sie sagt das sie nicht weiß
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag !
Wie alt ist ihre Tochter denn ? Und wie schwer bzw. wie gross ist sie tatsächlich ?

Ich arbeite selber in einer Klinik für Essstörungen. Sorgen um die eigene Figur können häufig auch eher stellvertretend für Angst und Unsicherheit bei mangelndem Selbstwerterleben sein. So klingt es eigentlich bei ihrer Tochter auch.

Hier muss man wirklich aufpassen, dass sie nicht über Diäten entweder tatsächlich in Übergewicht und Adipositas verfällt (Jo-Jo-Effekt) oder aber in eine reale Essstörung mit bulimischen Symptomen verfällt.

Ich würde ihnen empfehlen, Kontakt zu professionellen Ernährungsberatern beispielsweise bei einer Krankenkasse aufzunehmen und nicht allein einen Abnehmversuch zu starten. Hinsicht der Angst wäre eine Psychotherapie am besten auf Grundlage der Verhaltenstherapie zu empfehlen. Leider sind hier aber die Wartezeiten häufig extrem.

Haben Sie einen Hausarzt, der ihre Tochter erstmal vorrübergehend stabilisieren könnte ?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
meine tochter ist 14 jahre alt 171groß und wiegt um 85 kg ernehrung hat sie noch nicht umgestelt aber sie mach fittnes wegen die anderen probleme waren wir bei kinderarzt sie konte uns nicht weiterhelfen hat uns aber überwiesen termin habe ich erst im juni was kann ich bis da hin tun
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Für Jugendliche ist es wirklich nicht so einfach. Hier würde ich zunächst eine Ernährungsberatung empfehlen, die einen Ernährungsplan von 1500 bis 1600 kcal mit 50 g Fett über 5 Mahlzeiten am Tag erstellt. Daneben ausreichend Bewegung im Alltag bzw Fittnesstraining. Häufig macht man beim Abnehmen den Fehler, dass es zu radikal gemacht wird, was dann wenig bringt und nur frustriert. Beim Abnehmen darf man nicht hungern, sondern muss auf die Regelmässigkeit der Mahlzeiten achten

Was die Angstsymptomatik angeht, ist so guter Rat online schwierig. Ich selber arbeite gerne mit Inneren Bildern. Da kann man auch Dinge therapeutisch angehen, über die man eigentlich nicht sprechen kann oder will, weil sie zu peinlich oder emotional zu überflutend sind. Leider wird dieses Verfahren aber nicht allgemein angeboten, sondern ist noch ein absoluter Exot. Dafür könnte sie es aber ggf. selber einfach mal ausprobieren. Schauen sie dazu mal auf www.emoflex.de und dort u.a. auf Innerer Raum. Das könnte eine schnelle Möglichkeit sein, sich zu stabilisieren bis eine Psychotherapie verfügbar ist.