So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.

webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie (VT)
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Ich habe vor drei Wochen meinen F hrerschein wegen Trunkenheit

Kundenfrage

<p>Ich habe vor drei Wochen meinen Führerschein wegen Trunkenheit am Steuer verloren - und damit mich selbst. Seit etwa 25 Jahre fahre ich täglich (und unfallfrei) Auto; es gehört zu mir wie zu anderen das Zähneputzen (das tue ich natürlich auch). 9 Monate muss ich nun auf den Führerschein verzichten, der Alltag ist völlig auf den Kopf gestellt, ich habe meine Mobilität, Freiheit und Unabhängigkeit verloren, fühle mich eingesperrt und geächtet, weiß zwar um die Richtigkeit und "Vernunft" dieser Maßnahme, weiß auch,dass mir das Laufen mental und physisch gut tut, und dennoch falle ich mehrfach täglich in ein tiefes dunkles Loch und fürchte nicht alleine rauszukommen. Mein Mann lässt mich nicht hängen, aber kann mir nicht wirklich helfen. Haben Sie eine kleinen Strohhalm für mich?</p><p>Ich glaube, der Schlag war so fest und der Schock so groß, dass ich nun tatsächlich die Finger vom Alkohol lasse. Ich hab dies schon zweimal erfolgreich geschafft, aber leider nur zeitlich begrenzt (einmal 2 Jahre lang durch die Schwangerschaft und Geburt meiner Tochter) und dann nochmal vor 3 Jahren (hielt nur 1 1/2 Jahre). Das Problem ist das 1. Glas, das ich stehen lassen muss. Sobald ich dies nicht tue, kenne ich sozusagen keine Grenzen mehr. Nicht, dass ich immer "akut betrunken" wäre, aber ich bin doch immer wieder auf einer bestimmten Pegelöhe, die einem auf Dauer bestimmt nicht gut tut. </p>
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 5 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!
Sie können diese Antwort anzeigen lassen indem Sie hier klicken um sich zu registrieren oder anzumelden und danach 3 € zahlen.

Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 5 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!
Sie können diese Antwort anzeigen lassen indem Sie hier klicken um sich zu registrieren oder anzumelden und danach 3 € zahlen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Danke für Ihre Antwort, die ich erst heute lesen konnte.

Das, was Sie schreiben, ist mir inlänglich bekannt. Es entspricht ja dem, was in jedem Ratgeber zu lesen ist. Ich hatte gehofft, irgendeinen kleinen individuelleren Tipp zu erhalten, der mir die Zeit bis zur MPU erleichtern kann. Das war wohl zu blauäugig; ich habe wohl an Wunder geglaubt - und ich wohl zum hunderttausendsten Mal erkennen, dass es sie nicht gibt.

 

35€ für diese Erkenntnis zu zahlen, ist natürlich viel. Wären Sie auch mit der Häfte einverstanden? Ich denke, wirklich weiterhelfen, können Sie mir über diese Schiene nicht.

 

Beste Grüße

Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie müssen gar nichts zahlen, wenn sie nicht wollen. Einen Einfluss auf den Preis habe ich leider gar nicht. Den haben sie letztlich selber festgelegt und ist von mir nicht zu korrigieren.

Sicherlich gibt es keinen Wunderrat bei Sucht. Wenn ich den hätte, würde ich auch nicht bei Justanswer Antworten geben.

Einen Geheimtip habe ich schon. Der lautet www.emoflex.de und dort die Übungen wie Innerer Raum. Aber diese Arbeit mit inneren Bildern ist längst nicht für alle Klienten geeignet. Letztlich ist aber mein Rat : Lesen sie nicht Ratgeber, sondern begeben sie sich zu eimer realen Suchtberatungsstelle bzw. einer Selbsthilfegruppe. Nur dazu aktiv STEHEN bringt etwas.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/UM/Umadrugada/2012-8-4_1601_Berghemvice.64x64.jpg Avatar von Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2011-9-6_194433_DSC7402.64x64.JPG Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    1970
    20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JO/jostel/2013-11-10_144341_Armenien2010029.64x64.JPG Avatar von J.Stelzer

    J.Stelzer

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    56
    Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, ärztlicher Psychotherapeut
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/WE/webpsychiater/2015-8-15_7533_ildschirmfotoum...64x64.png Avatar von webpsychiater

    webpsychiater

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    13
    Langjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychosomatik. EMDR-Traumatherapie
  • /img/opt/shirt.png Avatar von Dr. G. Gleich

    Dr. G. Gleich

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    144
    Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie, kognitive Verhaltenstherapie, Hypnose, Paartherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5785
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie