So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie (VT)
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Guten Abend, ich bin 39 jahre und seit 8 jahren psychisch

Kundenfrage

Guten Abend,
ich bin 39 jahre und seit 8 jahren psychisch krank und arbeitsunfähig, meine neue Diagnose ist eine bipolare Störung meine frage an sie ich bin auf einiges allergisch (niesen, Augen brennen) in der apo hat man mir rectine duo gegeben ich nehme diese tabletten seit januar ich habe gemerkt das es mir ohne denn medikament nicht so gut geht und nehme mitlerweile 5 stück täglich wenn ich 2-3 tage diese tabletten nicht nehme geht es mir schlecht bitte helfen sie mir
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag !

Hier sollten Sie sich unbedngt an ihren Arzt wenden. Sie haben ein Medikament mit 2 Wirkstoffen missbraucht, dass zu einer Abhängigkeitsentwicklung geführt hat. Neben dem Antiallergikum Cetirizin ist da auch Pseudoephedrin als "Aufputschmittel" drin. Wenn man das in grösseren Mengen nimmt, entsteht eine Abhängigkeit wie von anderen Drogen.
Hier werden sie allein kaum weg von kommen. Man muss die Dosis schrittweise reduzieren bzw. ggf. die Nebenwirkungen des Entzugs mit einem anderen Medikament dämpfen. Allein sollten sie also einen solchen Entzug nicht machen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Habe noch Fragen, ist das eine körperliche oder psychische Abhängigkeit
muss ich deswegen Stationär in ein Krankenhaus ?
MfG Simon
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Habe noch Fragen, ist das eine körperliche oder psychische Abhängigkeit
muss ich deswegen Stationär in ein Krankenhaus ?
MfG
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!
Sie können diese Antwort anzeigen lassen indem Sie hier klicken um sich zu registrieren oder anzumelden und danach 3 € zahlen.

Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!
Sie können diese Antwort anzeigen lassen indem Sie hier klicken um sich zu registrieren oder anzumelden und danach 3 € zahlen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie