So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Psych1967.
Psych1967
Psych1967, Arzt
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 125
Erfahrung:  Verhaltenstherapie Psychologie
55160262
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Psych1967 ist jetzt online.

hallo, ich habe folgendes Problem Mein Mann schl ft sehr

Kundenfrage

hallo, ich habe folgendes Problem: Mein Mann schläft sehr sehr selten mit mir. So alle 3 Monate mal, nachdem ich aber auch regelrecht betteln musste... Wir sind seit etwa 6 Jahren zusammen und noch keine 2 Jahre verheiratet: In der Anfangszeit gab es bei uns mehr Sex, aber in den letzten 2 Jahren war es peinlich wenig! Ich sehne mich nach Zärtlichkeiten und habe diese bei einem Kollegen gefunden. Sex gab es bisher nicht, aber mein Mann hat von diesem anderen Mann erfahren. Seit fast 2 Wochen schlafen mein Mann und ich jetzt getrennt. Er ist am Boden zerstört, will seine Firma "an die Wand fahren". Er ist sehr gekränkt und weiß nicht wo er steht sagt er. Mir hingegen geht es nicht so schlecht, ich telefoniere mit meinem Kollegen und fühle mich sehr gut wenn er in meiner Nähe ist. Bei den Küssen und Streicheleinheiten hatte ich auch keinerlei Schlechte Gewissen... Er gibt mir bestätigung als Frau und Freunde stellten fest, dass meine Augen mit einem mal strahlen...<br /> Ich möchte auf der einen Seite meine Ehe retten, auf der anderen Seite glaube ich, dass ich mich tatsächlich verliebt habe! Ich weiß nicht weiter, können sie mir einen Rat geben? Danke Liebe Grüße Jade
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Psych1967 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag!
Hallo, es scheint so das Sie sich verliebt haben. Bedenken Sie das auch das mal vorbei geht und dann schaut der Alltag auch da vorbei. Sie müssten nun für und wieder abwägen dafür müssten Sie das verliebte aber nicht mit bewerten. Oft hilft eine für und wieder Liste. Machen Sie eine ganz banale Liste und machen Sie eine richtige Bestandsaufnahme Ehe. Führen Sie alle für und wieder auf und schauen was raus kommt. Was überwiegt dabei?
Natürlich ist bei dem neuen viel Kribbeln im Bauch auf der anderen Seite steht die Sicherheit in Ihrer bisherigen Ehe und Ihr Mann der immer für Sie da war und das auch weiter sein wird. Sie müssen jetzt genau überlegen und Bestandsaufnahme machen. Versuchen Sie natürlich auch auf Ihr Herz zu hören aber nicht nur das verliebte sondern auch die Liebe von Ihrem Mann. Es ist sehr schwer zu entscheiden. Was Sie jetzt haben wissen Sie und das mit dem Sex wird auch in den Griff zu kriegen sein. Ich denke eine Paarberatung oder ein par Sitzungen beim Psychologen könnten das schon wieder einrenken. Vielleicht reicht auch diese Sache jetzt um das Problem von alleine zu lösen. Wenn es mit der Zärtlichkeit nicht klappt da gibt s auch Möglichkeiten bei einem Psychologen. Beide Seiten haben was für sich! Sie müssen nun abwägen was für Sie das bessere ist oder vermeindlich bessere ist.
Experte:  Psych1967 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, habe Ihnen vor einiger Zeit auf Ihre Frage geantwortet. Da ich nichts mehr von Ihnen gehört bzw. gelesen habe, gehe ich davon aus das alle Fragen ausreichend beantwortet wurden und Ihnen geholfen wurde. Daher bitte ich Sie auch mir zu helfen und die Antwort zu akzeptieren und meine Mühe damit zu honorieren. Danke!