So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Psych1967.
Psych1967
Psych1967, Arzt
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 125
Erfahrung:  Verhaltenstherapie Psychologie
55160262
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Psych1967 ist jetzt online.

Bin seit f nf Jahren st ndig immer wieder Single, kann seit

Kundenfrage

Bin seit fünf Jahren ständig immer wieder Single, kann seit dieser Trennung keinen Mann länger als einen oder zwie Monaten an mich binden. Hat er mehr geduld als ich je zu hoffen wagte, werd ich ich regelmäßig sarkastisch und gemein. Bin jetzt 40 Jahre und nicht mal unattraktiv, mag mich aber keinen Mann mehr öffnen und näher als zwei Meter an mich heran lassen. Bin kein Missbrauchsopfer, das sollte noch mit erwähnt werden. Was ist mit mir, das verhalten ist mir unerklärlich? Muss noch erwähnen, dass ich im vergangenen Jahr eine Chemotherapie durch hatte, wegen CLL.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Psych1967 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag!
Hallo, ich denke der einzige richtige Rat ist Ihnen professionelle in Form eines Psychologen vor Ort nahe zu legen. Dort können Sie dann Ihre Beziehungsunfähigkeit bearbeiten und versuchen heraus zu bekommen wovor Sie Angst haben und was der Motor ist der Sie immer wieder zum Rückzug zwingt bzw. zur Abwehr zwingt. Ich denke es kann auch nicht sein das Sie nun aus der Angst heraus den Rest Ihres Lebens alleine verbringen. Ich denke das das wenig mit Ihrer Chemotherapie zu tun hat. Eher denke ich das es sich um eine Angst handelt eine Angst enttäuscht zu werden. Die Arbeit ist nun heraus zu finden was diese Angst erzeugt oder wodurch Sie erzeugt wurde.
Experte:  Psych1967 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, habe Ihnen vor einiger Zeit auf Ihre Frage geantwortet. Da ich nichts mehr von Ihnen gehört bzw. gelesen habe, gehe ich davon aus das alle Fragen ausreichend beantwortet wurden und Ihnen geholfen wurde. Daher bitte ich Sie auch mir zu helfen und die Antwort zu akzeptieren und meine Mühe damit zu honorieren. Danke!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie