So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie (VT)
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Hallo Hr. Doktor, Ich habe ein gro es Problem. Ich bin

Kundenfrage

Hallo Hr. Doktor,

Ich habe ein großes Problem. Ich bin im Klimakterium und habe sehr oft Depressionen. Ich hatte früher schon Depressionen und war in psychiatrischer Behandlung. Obwohl ich Dithium und Solian 200 mg nehme, habe ich diese Depressionen und weiß mir nicht mehr zu helfen. Ich möchte nicht wieder ins Krankenhaus, da man da ja nur die Tabletten gibt, die momentan von der Pharmafirma prapagandiert werden und die sie dXXXXX XXXXX Patienten geben. Ich weisß das. Es gibt so viele Tabletten, aber es werden ca. nur 7 bis 8 verschiedene dort gegeben. Ich habe erfahrung, ich war sehr oft im Krankenhaus. seit 5 Jahren war ich nicht mehr dort und dachte mit Johanniskrauttabletten diesem Problem Herr zu werden, aber vergebens. Ich war trotzdem immer müde und ich hätte immer mehr nehmen müsssen, damit sie wirksam sein sollten. Ich habe vor 8 Jahren Ludiomil (ich glaube 25 mg) bekommen und sie waren wunderbar. Die einzigen, die ich vertragen habe, aber man hat sie aus dem Verkehr gezogen. Wie kannn ich diesen Wirkstoff wieder bekommen? Den Ärzten ist das egal und sie geben etwas, was sie bestimmen. Ich möchte wieder Ludiumil, denn ich war damit gesund und lebensfroh. Gibt es keine Tabletten, die denn Wirkstoff von Lusiumil haben? Bitte schreiben sie mir, ich würde mich über eine positive Antwort sehr freuen, denn ich bin sehr traurig.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!

Sie müssen 3 € zahlen, um sich diesen Beitrag anschauen zu können. Zahlen Sie 3 € und schauen Sie sich alle Antworten zu dieser Frage an (Ihr Guthaben beträgt 15 €).