So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.

webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie (VT)
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Ich m chte gerne mal meine sorgen los werden und hoffe das

Kundenfrage

Ich möchte gerne mal meine sorgen los werden und hoffe das sie mir helfen können oder wenigstens mal einen Tip geben können . Ich lebe in einer Patchwork Familie ich mit meinem Sohn 21 und mein Lebensgfährte mit Tochter 14. In erster linie geht es mir um seine Tochte wir haben sie jetzt seit 5 Jahren bei uns wohnen da sie bei ihrer Mutter nicht so recht versorgt war. ich weis das klingt jetzt blöd aber ich hebe damls schon das gefühl gehabt das sie nur zu uns wollte da wir finanziell und von Papa bekommt sie eh besser da standen als ihre Mutter. Ihr Mutter trank sehr viel und hat damit sie ihre Schwester und den Haushalt vernachlässigt. jetzt ist sie gerade mal 14 und ich mache mir masiv sorgen nur die eigenen Eltern anscheinend nicht so sie erkennen den ernst der lage nicht. Ich habe ende letzten Jahres festgestellt das sie uns geld klaut und wie ich von meinem Sohn hörte auch schon in diversen Läden geklaut hat. Sie hat zwar ne predigt von ihren Eltern erhalten aber keine Strafen nix jetzt hat sie das trinken und das rauchen angefangen ohne jede Strafe und sonst irgendwas letztens hat sie sich die ganzen arme aufgeritzt war aber nur einmalig was mich wieder bestärkt das sie nur immer im Mittelpunkt stehen will das ja jeder mit ihr mitleid hat.Sie hat nur noch ihr aussehen ihre freunde und pc im Kopf. Ich habe echt angst das das mal ein böses ende mit ihr nimmt sie ist eigentlich sehr intelligent und ich hoffte immer das sie mehr grips hat wie ihre Mutter da sie das elend ja kennt. Ich bin mit meinem latein am ende sagen darf ich auch nichts da ihr Vater eine Schutzglocke um sie rum gebaut hat. Aber wehe mein Sohn schafft mal den Müll nicht raus da wird Tagelang darauf rumgehackt. Ich könnte ihnen stundenlang solche beispiele bringen nur hoffe ich jetzt sie können mir folgen und vieleicht sogar helfen indem wie ich mich verhalten soll. Vielen lieben dank erst mal.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag !

Zunächst : Ich teile ihre Sorge um das pubertierende Mädchen. Nach meiner Meinung gehört sie auf jeden Fall kinder- und jugendpsychiatrisch bzw. - psychotherapeutisch betreut.

Als Therapeut übernehme ich mal gemeiner Weise die Sichtweise dieses Mädchens. Sie erlebt eine für sie emotional nicht auszuhaltende Gesamtsituation. Andeutungsweise bzw. aus einer total subjektiven Sicht ist es so, dass Sie und ihr Lebenspartner schon nicht einig sind. Dann kommen da die "Ex" dazu und der Stiefbruder (der sie berechtigt oder nicht "verpfeifft"). Na klar, braucht sie Grenzen. Aber das Selbstverletzen ist wahrscheinlich kein Mittel um Mittelpunkt zu stehen (jedenfalls nicht nur) sondern der Ausdruck für die Wahrnehmung von Spannungen und Gefühlen, die sie nicht integrieren = verstehen und verarbeiten kann. Das erzeugt einen inneren Druck und Schmerz, der schlimmer ist als das Selbstverletzen.

Damit ist der Rest ihrer Problematik nicht "getilgt" oder entschuldigt. Sie hat eine Dynamik, die in Richtung Essstörungen und Persönlichkeitsstörungen geht.
Und bedarf dringend Hilfe.

Aber irgendwie ist sie eben auch nur "Indikator" dafür, dass es an anderer Stelle zum Himmel stinkt. Sorry, wenn ich das so ausdrücke. Der Vater unter seiner Schutzglocke riecht es nicht.

Wie man dieses Problem löst, weiss ich aber so auch nicht. Vermutlich nicht mit Druck und Gewalt.

Eigentlich ist also nicht so sehr die primäre Frage, ob es mit dem Mädel ein schlimmes Ende nimmt, sondern : Nimmt es ein schlimmes Ende mit ihrer Beziehung zu diesem Mann, wenn es so knirscht. Oder raufen sie sich zusammen ?
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung: Mehrjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie (VT)
webpsychiater und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich bin begeistert wie sie unsere situation durschauen .Sicher haben ich und mein Mann arge Probleme wenn es um die Kinder geht nur ist er ja auch so Gutmütig zu seiner Tochter das sie nichts zu befürchten hat da die Schutzglocke ja um seine Tochter ist.
Druck und Gewalt hat sie von uns nicht zu befürchten im gegenteil sie hat nichts zu befürchten. Sie hat keine Grenzen sie hat alles und aber auch nichts sie will einfach nur verstanden werden von ihren eltern mich lässt sie ja nicht an sich ran. Sie hat mir heute morgen wieder geld geklaut anstatt sich zu entschuldigen werde ich von ihr noch blöde angemacht. Ich glaube ich halte mich aus allem raus.
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 5 Jahren.
Eigentlich müsste man ihrer Familie eine systemische Familientherapie empfehlen.

Oder aber dem Mädel Jugendhilfemaßnahmen, um schrittweise eine emotionale Nachreifung bzw. Anerkennung in einer Gruppe zu erhalten, die eher ein förderliches Umfeld für sie darstellt.

Ihren Partner werden sie nicht mit Druck überzeugen. Aber vielleicht ergibt sich ja doch in einer entspannteren Situation mal die Möglichkeit, sich gemeinsam Gedanken über eine Veränderung zu machen. Die Narben seiner Tochter (sichtbar wie unsichtbar in der Seele) sind ihm ja auch nicht gleichglültig. Er weiss nur wahrscheinlich nicht, wie damit umgehen...

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/UM/Umadrugada/2012-8-4_1601_Berghemvice.64x64.jpg Avatar von Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2011-9-6_194433_DSC7402.64x64.JPG Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    1970
    20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JO/jostel/2013-11-10_144341_Armenien2010029.64x64.JPG Avatar von J.Stelzer

    J.Stelzer

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    56
    Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, ärztlicher Psychotherapeut
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/WE/webpsychiater/2015-8-15_7533_ildschirmfotoum...64x64.png Avatar von webpsychiater

    webpsychiater

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    13
    Langjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychosomatik. EMDR-Traumatherapie
  • /img/opt/shirt.png Avatar von Dr. G. Gleich

    Dr. G. Gleich

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    144
    Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie, kognitive Verhaltenstherapie, Hypnose, Paartherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5785
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie