So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie (VT)
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Hallo, ich leide unter schweren Depressionen und war deshalb

Kundenfrage

Hallo,
ich leide unter schweren Depressionen und war deshalb in den letzten Jahren mehrmals im Krankenhaus stationär. Ich suche ein Privatsanatorium, wo ich Ruhe finde und vielleicht gute Gespräche. Ich würde die Kosten auch alleine tragen, es geht mir hauptsächlich auch darum, daß es nicht so weit weg ist von Hamburg.
Mit freundlichem Gruß
Heike Kahl
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag

Sollte es auf jeden Fall ein Sanatorium sein oder würde auch eine psychosomatische Fachklinik mit einer speziellen Privatpatientenabteilung in Frage kommen ?

Fachlich wirklich TOP wäre die Medizinisch-Psychosomatische Klinik Bad Bramstedt, die in Hinblick auf Depressionen sehr gut ist. Das wäre nahe an Hamburg und die Umgebung ist ruhig. Zugegeben, die Klinik selber ist riesig.

Etwas kleiner wäre in Bad Zwischenahn eine Privatklinik zu empfehlen.

Sonst etwas weiter im Harz das Sanatorium Dr. Barner oder aber (noch weiter weg) das Gezeitenhaus in Bonn.

Meine erste Wahl allein aus fachlichen Gründen wäre Bad Bramstedt, weil hier Pharmakotherapie, Verhaltenstherapie und Rundum-Betreuung gut passen.

Gute Besserung !
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Experte,

es geht mir akut gerade sehr schlecht. Ich habe am Dienstag 120 Tabletten eingenommen, weil ich sterben wollte. Aber irgendwie bin ich morgens wieder aufgewacht und alles war normal, ich komme jetzt aus dem Weinen nicht mehr heraus. Mein Mann hat von meiner Neurologin Tabletten geholt, die ich auch einnehme, aber noch keine Verbesserung verspüre. Sie hat gesagt, ich müßte sonst notfalls zwangseingewiesen werden, wenn ich nicht in eine Klinik will. Deshalb möchte ich freiwillig in ein Sanatorium und keine Klinik, oder eine Kurklinik, Im Krankenhaus halte ich es nicht aus, man bekommt nur Medikamente und langweilt sich den ganzen Tag. Da geht es mir dann noch schlechter. Was soll ich denn jetzt machen?
Mit freundlichem Gruß
Heike Kahl
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Also in Bad Bramstedt langweilen Sie sich nicht. Garantiert, die Klinik kenne ich selber sehr gut. Bei einer so akuten Suizidalität ist ein Sanatorium aus meiner Sicht gefährlich, wenn es nicht unter fachpsychiatrischer Leitung ist.

Sie sind akut in einer Krise, die man aber gerade unter einer Kombination der richtigen Medikation und Psychotherapie meistern kann. Nicht durch "Gespräche" mit Mitpatienten allein.

Die Besserung der Antidepressiva wird ca 7 bis 14 Tage dauern. Aus meiner Sicht sollten sie bzw. ihr Mann sofort einmal in Bad Bramstedt anrufen. Es kann sein, dass selbst die Privatklinik ausgebucht ist. Eine Alternative wäre dann die Unipsychiatrie in Hamburg Eppendorf unter Prof. Naber. Das ist Akutpsychiatrie, ich weiss...

Aber Bad Bramstedt ist wie ein Hotel und eine sehr schöne Umgebung und nette Betreuung.
webpsychiater und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank, XXXXX XXXXX mich mit Bad Bramstedt telefoniert und bekomme entsprechende Unterlagen zugesandt.
Mit freundlichem Gruß
Heike Kahl
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Prima. Dort sind sie wirklich gut aufgehoben ! Ich drücke ihnen die Daumen, dass sie sich schnell positiv entscheiden können und dann nach dem Aufenthalt das Leben wieder ein fröhlicheren Farben sehen können.