So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rolandeven.
rolandeven
rolandeven,
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 102
53639202
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
rolandeven ist jetzt online.

Hallo, meine Mutter hat seit einiger Zeit psychische Probleme.

Kundenfrage

Hallo, meine Mutter hat seit einiger Zeit psychische Probleme. Solange mein Vater lebte, konnte er es noch beeinflussen. Nun ist er vor Kurzem gestorben und die Krankheit hat meine Mutter voll im Griff. Nach Meinung der Hausärztin handelt es sich mit höchster Wahrscheinlichkeit um Paranoia. Wie bekannt bei dieser Krankheit, ist aber meine Mutter nach eigener Überzeugung absolut gesund und verweigert jede Hilfe. Nun ist es mir gelungen, Sie zu überzeugen, einen Psychologen aufzusuchen. Ob sie aber wirklich dann mitkommt, ist fraglich. Es ist für mir alles fast untragbar, da ich relativ weit wohne, so dass ich nicht mit ihr zusammen sein kann. Ich fahre zu ihr sooft wie es geht. Zu uns will sie aber nicht, da sie meine Frau vergiften will. Wie soll ich vorgehen? Wie soll ich mit ihr umgehen? Ich werde von ihr ständig angegriffen, dass ich in ihre Wohnung bei ihrer Abwesenheit komme und Sachen, Dokummente etc. durchwühle! Im Haus ist sie auch schon aufgefallen. Die Hausärztin sagt, dass im Moment kaum was zu machen ist, da nur freiwillige Therapie angewendet kann. Ich bitte Sie um Ihre Hilfe und Rat. Vielen herzlichen Dank. W.S.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  rolandeven hat geantwortet vor 6 Jahren.

Wahrscheinlich hat Ihre Hausärztin recht. In diesem Falle sollte jedoch eine Behandlung und weitere Diagnostik in einer psychiatrischen Klinik erfolgen. Wenn Ihre Mutter - das muss man offen ansprechen - eine Gefahr für sich selbst oder für andere darstellt - sie schreiben, daß sie ihre Frau vergiften wolle - , dann kann u.Umständen auch eine Zwangseinweisung in die Psychiatrie erforderlich sein. Besprechen Sie bitte alle diese Einzelheiten unbedingt auch mit der Hausärztin Ihrer Mutter !

 

Mit freundlichen Grüßen !

 

Dr. Roland Even

Experte:  rolandeven hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo, Sie haben bisher meine Antwort noch nicht akzeptiert. Mich würden die Gründe hierfür interessieren, damit ich Sie evtl. in Zukunft besser beraten kann. Geben Sie mir also bitte in jedem Falle ein Feedback, danke !

 

Mit freundlichen Grüßen !

 

Dr. med. Roland Even

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie