So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie (VT)
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

guten tag, meinem mann wurde heute eine maproluinfusion verabreicht,

Kundenfrage

guten tag,
meinem mann wurde heute eine maproluinfusion verabreicht, seitdem ist er völlig benommen. im grunde hat sich zu vorher nichts geändert, er will nur liegen, schlafen und sonst nichts. in der apotheke wurde m ein rezept auf maproluampullen nicht eingelöst, weil das medikament vom markt sei. wie verhält sich das nun? welche alternative besteht?

vielen dank
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend !

Das ist ein wirklich eher sehr ungewöhnliches Antidepressivum , wenn Sie Maprotilin http://www.netdoktor.de/Medikamente/Maprolu-r-10-25-50-75-Fil-100004471.html meinen.

Wie alt ist ihr Mann und warum um alles in der Welt wurde ihm eine Infusion ambulant gegeben ?

Welche Beschwerden stehen im Vordergrund bei ihrem Mann ? Warum können keine Tabletten eingenommen werden ?
webpsychiater und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Maprotilin würde es als Ampullen von der Firma Neuraxpharm geben. Zumindest ist das mein letzter Stand (5 mal 2 ml Ampullen wären erhältlich).

Es ist aber absolut ungewöhnlich überhaupt dieses Antidepressivum zu wählen. Dann noch als Infusion ? Das habe ich nicht verstanden.

Ähnlich wirksame Antidepressiva wären beispielsweise Amitryptilin , das sowohl als Tabletten wie auch Infusionen zu verabreichen ist.