So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Psych1967.
Psych1967
Psych1967, Arzt
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 125
Erfahrung:  Verhaltenstherapie Psychologie
55160262
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Psych1967 ist jetzt online.

Hallo. Seit 3 Jahren bin ich mit einen Partner zusammen

Kundenfrage

Hallo.

Seit 3 Jahren bin ich mit einen Partner zusammen der wo mich fertig macht. er trinkt, spielt ist extrem eifersüchtig und er betrügt mich ständig mit anderen Frauen wo ich sogar weiss.Doch ich komm nicht los, wenn ich probiere mich von ihm zu trennen dann bekomme ich Angstzustände Panikattacken kann nicht alleine sein dann geh ich wieder zu ihm zurück weil ich denke dann geht es mir wenigstens ein bisschen besser. Ich komme allein nicht mehr raus. Habe schlafstörungen keinen Appetit kein Selbstwertgefühl zu mir selber.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Psych1967 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Patient bzw. Patientin, ich würde vorschlagen einen Therapeuten oder einen Psychologen aufzusuchen und an Ihrer Abhängigkeit zu diesem Mann zu arbeiten. In Ihrem Zustand, jetzt alleine, ohne Hilfe weg zu gehen, befürchte ich wird Ihnen Ihrer Schilderung nach, nicht gelingen. Sie müssen erst wieder die Stärke haben die Sie benötigen diese Trennung durch zu ziehen. Glauben Sie nicht das ich es mir einfach machen will doch gibt es wenig Alternativen. Eine Möglichkeit wäre noch, wenn Sie gute Freunde haben die sich kümmern wollen, können Sie versuchen mit Hilfe dieser Freunde im Rücken die Trennung sofort zu machen sollten aber trotzdem die bestehenden Probleme auf zu arbeiten. Es soll ja auch auf Dauer gut gehen. Alles gute, sollten noch weitere Fragen bestehen schreiben Sie mich ruhig an.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie