So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Psych1967.
Psych1967
Psych1967, Arzt
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 125
Erfahrung:  Verhaltenstherapie Psychologie
55160262
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Psych1967 ist jetzt online.

Unser 11 j hriger Sohn hat uns dabei gesehen, wie wir miteinander

Kundenfrage

Unser 11 jähriger Sohn hat uns dabei gesehen, wie wir miteinander geschlafen haben. Ich habe mit ihm schon lange Gespräche geführt und vieles erklärt, trotzdem kann es irgendwie nicht verarbeiten. Was kann ich machen ?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Psych1967 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Patient bzw. Patientin, das Sie versuchen das zu erklären ist schon mal sehr gut. Ich würde nicht zu weit ins Detail gehen, halten Sie es sehr einfach aber bleiben Sie ehrlich. Beantworten Sie das was er fragt und machen Sie klar (haben Sie sicher schon) das das eine absolut schöne und normale Sache ist. Auch das es ein Zeichen ist das Papa und Mama sich sehr liebt haben wenn Sie zusammen schlafen. Das ist für Ihn ein schöner Gedanke XXXXX XXXXX Eltern sich sehr gerne haben. Sagen Sie ihm das er immer fragen darf und das es Ihnen nicht peinlich ist und das ihm auch nicht sein soll. Eigentlich müsste er das aber schon in der Schule gehabt haben. Ich glaube die fangen im dritten schon an mit Sexualkunde, daher müsste er schon was kennen. Wo denken Sie denn hat er das Problem damit. Was kann er nicht verarbeiten?

Verändert von Psych1967 am 21.01.2011 um 12:19 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Er sagte zu mir, er sieht immer wieder dieses Bild vor sich und kann sich nicht vorstellen, dass das schön ist. Ihn ekelt es mehr an.