So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.

webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie (VT)
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Hallo, ich habe , denke ich, gro e Verlust ngste. Ich h nge

Kundenfrage

Hallo, ich habe , denke ich, große Verlustängste. Ich hänge sehr am Leben. Das ganze hat eine Vorgeschichte: Vor ca 10 Jahren hatte ich in der Badewanne einen schweren Stromschlag wo ich auf der Intensivstation lag. Danach hatte sich mein Leben völlig geändert. Ich hatte bzw habe Ängste die ich oben beschrieben habe, habe einen tollen Sohn und eine tolle Freundinn. Habe aber sehr große Angst das alles zu verlieren. Momentan ist es so das ich wieder das Gefühl habe mit meinem Herzen stimmt estwas nicht, was die Angst die ich nach dem Stromschlag hatte wieder hoch kommt. Ich weiß nicht was ich tun kann, stehe völlig neber mir und könnte gerade los weinen. Das kann ich aber nicht, weil ich allein Erziehender Vater bin und meinem Sohn diese Schwäche nicht zeigen kann. Bin ziemlich am Ende. Bitte helfen Sie mir, ich muß diese Angstzustände los werden.

Vielen Dank Holger
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend !

Hier würde ich als Psychiater gerne genauer wissen, ob es sich wirklich um eine mehr oder weniger harmlose "Angst" oder aber in der Folge des Stromschlags um eine Art Traumatisierung im Sinne einer sog. Posttraumatischen Belastungsstörung handelt.

Typisch dafür wäre das "Wiedererleben" in Form von Gefühlen, Bildern oder video-artigen Sequenzen. Auch ein Entfremdungserleben ist nicht untypisch.

Hier würden sie eine ambulante Psychotherapie bei einem guten ärztlichen oder psychologischem Psychotherapeuten zur genaueren Klärung benötigen.

Übliche Antidepressiva helfen da manchmal nicht, wenn die Ursache eben unklar ist.


Könnten Sie mir ihre Angst in Bildform beschreiben ?

Wenn das Angstgefühl ein Gewicht hätte, wäre es eher schwer oder leicht ?
Rund oder eher eckig ?
Hohl oder massiv ?
Welche Farbe passt dazu ?
Wäre die Oberfläche eher glatt oder rauh?
Bewegt sich die Form ?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Drhippokrates,<br />ich habe den Stromschlag in der Badewanne erlebt, ich weiß nicht wie lange, bin irgendwie raus gekommen.Manche erzählen von einem Licht am ende des Tunnels, ein Licht habe ich auch gesehen, kann es aber nicht deuten. Danach Intensivstation, die sagten ich hatte sehr viel Glück weil ich damals sehr durchtrainiert ware. Seit dem habe ich auch nicht mehr in der Badewanne gebadet, kann nur duchen!<br />Wenn ich es in einer Bildform beschreiben würde wäre es ein großer Felsbrocken mit Ecken und Kanten der auf meiner Seele liegt. Ich kann ihn einfach nicht zerstören. Es geht manchmal Monate lang gut, dann kommst mal ein Schub und es geht wieder, bin Gott sei Dank ein Steh auf Mänchen. Mir sollte es eigendlich gut gehen, bin glücklich mit meinem Sohn und meiner Freundinn, deshalb kann ich es nicht verstehen das ich es nicht verarbeiten kann.<br /><br />Gruß Holger
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 5 Jahren.
Könnten sie mir den Felsbrocken noch genauer beschreiben ?

Ist er rauh oder glatt ?
Feucht oder trocken ?
Steht er irgendwo (und wie sieht es da aus?) oder schwebt er eher und droht abzustürzen ?

ich weiss, ziemlich "blöde" Fragen....
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Dr Hippokrates, nein, keine blöde Fragen. Ich bin dankbar für Ihre Fragen und hoffe das es greifbar wird!<br />Er ist rauh und trocken und liegt auf mir wie eine tonnen schwere Last!<br />Aber nur auf dem Oberkörper!<br /><br />
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 5 Jahren.
Können Sie sich diesen schweren, rauhen, trocken Felsbrocken nochmal vorstellen und sich dann einen Pfeil von ihren Augen zu diesem Felbrocken vorstellen ?

Lässt sich der Pfeil drehen ? So dass er dann quasi auf sie zeigt ?
Welches Gefühl entsteht, wenn man diesen Pfeil dreht ?

Können Sie versuchen sich diesen Felsbrocken "unscharf" vorzustellen , indem sie quasi über ihn oder an der Seite an einen imaginären Horizont schauen ?

Dann versuchen sie mal 10 Augenbewegungen von rechts nach links (oder tippen abwechselnd auf die rechte und linke Schulter) . Augen zu und wieder auf.
Verändert sich das Bild ?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Dr. Hippokrates, es hat eine Weile gedauert mir es so vorzustellen.
Doch es hat geklappt!
Ich habe gelegen und der Stein war auf mir, denPfeil konnte ich drehen !
Ich habe einen wunderschönen Sternenhimmel gesehen, konnte aber nur seitlich vorbei schauen, aber unscharf war der Felsbrocken nicht. Hatte aber auch immer meine Hände gesehen die den Stein von sich wegdrücken wollten. So ungefair den Stein ins All schleudren. Habe mir auch vorstellen können den Stein hoch zu schleudern.Das habe ich auch getan, 1 x mal habe ich mich weg gedreht und er lag neber mir und einmal habe ich in hoch geschmissen und er kam wieder auf mich. komisch war nur das es mir in diesem Fall nicht weh tat. Ich habe mich aber nicht getraut den Felsbrocken mit aller Kraft weg zu stossen. Aber den Sternenhimmel zu sehen war ein tolles, warmes Gefühl!

Gruß

Holger
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wegstossen wird auch nicht wirklich helfen. Ihn "kleiner" bekiommen sie eher mit Augenbewegungen bzw. Rechts-Links-Stimulationen. Evtl. den Stein "unscharf" werden lassen, in dem sie an den Sternenhimmel und damit "Vorbei" an dem Stein schauen.
Und dann Augenbewegungen machen.
Mir ist erstmal wichtig, dass er weniger "schmerzhaft" wird. Das ist er schon allein, weil es ein Bild ist.

Das was sie da haben, ist wirklich nicht so "leicht" mit herkömmlichen therapeutischen Mitteln anzugehen. Weil man ja auch nicht immer Stomschläge überlebt. Ein früherer Klient war als Azubi als Elektriker in einem Stromkreis geraten und fast gestorben. Der hat dauernd "Blitze" gesehen, als wir so gearbeitet haben. in In der Behandlung wurde der Einschlag des Blitzes anders und er wurde entspannt.

Dann ist er erstmals wieder mit seinem Auto zurück gefahren, obwohl er seit über 20 Jahren eine schwere Angststörung hatte...

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie soll oder kann ich mich verhalten. Ich muß es in den Griff bekommen. Es bremst mich sehr aus.
Soll ich eine Therapie machen!

Gruß Holger
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, ich würde ihnen schon eine Therapie empfehlen. Dabei sollten sie sich nach Möglichkeiten einen Therapeuten suchen, der zumindest "auch" traumatherapeutisch denken kann. Beispielsweise finden Sie solche Kollegen unter www.emdria.de

Oder aber sie fahren nach Gifhorn zum "Erfinder" dieser merkwürdigen Bilder-Therapie und machen dort ein paar Sitzungen. Das würde vermutlich schneller gehen, aber eben ein anderer Aufwand sein (siehe www.emoflex.de).

Viel Erfolg !
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Dr. Hippokrates,

besteht denn eine Möglichkeit eine Therapie bei Ihnen zu machen. Ich habe ein großes Vertrauen zu Ihnen. Ich habe gehofft, als ich mir die Profile angesehen habe das Sie mir antworten.
Was meinen Sie , wird es eine langzeit Therapie oder kann man dieses mit ein paar Sitzungen so in den Griff bekommen das man im akuten Fall nicht aus der Bahn schlägt?
Zum jetzigen Zeitpunkt geht es mir wieder etwas besser, und das Verdanke XXXXX XXXXX


Mit freundlichem Gruß

Holger


Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich bin halt "nur" Klinikarzt in einer Rehaklinik und mein Chef erlaubt mir derzeit keine ambulante Tätigkeit. Wenn ich ihnen aber ernstgemeinte Empfehlung geben darf : Wenden Sie sich direkt an den Johannes Drischel in Gifhonn, der emoflex.de "erfunden" hat. Ich bin täglich mit ihm im Austausch. Zwar ist er weder Arzt noch Psychologe, aber ich habe noch keinen Fachmann gefunden, der kompetenter derartige Probleme in den Griff bekommt.

Ich selber werde also derzeit ambulant keine Therapie anbieten können, zumal mein eigentliches Spezialgebiet ADHS bei Erwachsenen ist und ich schon dafür kaum Zeit mehr habe. Sollte Herr Drischel nicht in Frage kommen, müssten wir ggf. nochmal weiter sehen...

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/UM/Umadrugada/2012-8-4_1601_Berghemvice.64x64.jpg Avatar von Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2011-9-6_194433_DSC7402.64x64.JPG Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    1970
    20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JO/jostel/2013-11-10_144341_Armenien2010029.64x64.JPG Avatar von J.Stelzer

    J.Stelzer

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    56
    Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, ärztlicher Psychotherapeut
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/WE/webpsychiater/2015-8-15_7533_ildschirmfotoum...64x64.png Avatar von webpsychiater

    webpsychiater

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    13
    Langjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychosomatik. EMDR-Traumatherapie
  • /img/opt/shirt.png Avatar von Dr. G. Gleich

    Dr. G. Gleich

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    144
    Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie, kognitive Verhaltenstherapie, Hypnose, Paartherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5785
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie