So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Psych1967.

Psych1967
Psych1967, Arzt
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 125
Erfahrung:  Verhaltenstherapie Psychologie
55160262
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Psych1967 ist jetzt online.

Hallo , ich m chte Ihnen eine Geschichte erz hlen und Ihre

Kundenfrage

Hallo ,

ich möchte Ihnen eine Geschichte erzählen und Ihre Meinung dazu hören, ob ich falsch liege und es übertreibe oder ich im Recht bin?

Ich bin seit ca. 2,5 Jahren in einer Beziehung. Nach ca. einem Jahr habe ich von meinem Freund erfahren, dass es eine Frau in seinem Bekanntenkreis gibt, mit der er mal etwas hatte, vor meiner Zeit. Es ist damals einfach passiert und er wollte nichts von ihr, sie aber von ihm.

Er wollte sie mir dann einmal vorstellen, da der Kontakt noch immer bestand, allerdings telefonisch, da sie sehr weit weg wohnt. Nach den Erzählungen der Menschen in seinem Bekanntenkreis und der Familie war klar, dass sie nochimmer was von ihm will und sie auch damals mehr wollte. Nun habe ich mit ihr telefoniert, da ein Treffen anstand und sie doch vorher schon kennenlernen wollte. Soweit habe ich mich gut mit ihr verstanden und habe auch länger mit ihr telefoniert.
Alles gut, dachte ich....
Bis sie am besagten Tag die Tür herein kam und ich sofort wußte was los war. Sie hat ihn so dermaßen angemacht mit ihrer Art und Weise, dass ich fast verrückt geworden bin. Meine Eltern und meine beste Freundin, die ebenfalls anwesend waren, haben dies ebenso bestätigt. Sie lief halb nackt im Haus rum, hatte einfach null Respekt vor mir.

Nach diesem Abend habe ich mit meinem Freund gesprochen und ihm gesagt, dass ich für dieses Verhalten absolut kein Verständnis habe und es einfach nur respektlos ist.
Seine Antwort war, dass sie einfach so ist und alle sie so kennen von klein auf- und sie gar nicht mehr für voll nehmen. Er inbegriffen.

Trotzdem ist diese Situation eskaliert, da ich meinem Freund sein Verhalten nicht nachvollziehen konnte. In meinen Augen hat er nicht zu mir gehalten und ich kam mir richtig bescheuert vor. Ich habe versucht es auch so zu sehen wie die Anderen, und mich über das Verhalten lustig zu machen, irgendwie ist es mir nicht gelungen und ich rege mich heute, 1 Jahr später, noch fürchterlich über diese Frau auf.
Ich habe damals auch das Gespräch mit ihr gesucht um ihr meine Meinung zu sagen, worauf hin sie nur sagte, sie wolle nichts von ihm. Es sah aber ganz anders auch. Sie ist ihm nur hinterher gerannt und ihn ständig mit irgendwelchen Sachen vollgequatscht, die eigentlich keiner hören wollte.

Ich muss kurz erwähnen,dass ich nicht eifersüchtig auf sie bin, da sie mir nicht das Wasser reichen kann. Und mein Freund mit mir zusammen lebt und ich denk auch, wenn er mit ihr zusammensein wollte wäre er nicht bei mir.

So, nun weiter....
Als ich dann von einem Sparziergang mit meiner Freundin zurück kam, teilte mir jemand mit, dass sie sich länger, allein in einem Raum unterhalten haben. Ich bin natürlich ausgeflippt.

1 Jahr danach ist die Situation nun wieder im Anflug. Mein Freund versteht einfach nicht, dass ich diese Person nie mehr sehen möchte, da ich mit ihrem Verhalten einfach nicht umgehen kann. Sie rief mich auch vor einigen Tragen an (mein Freund hat ihr einfach meine Nr. gegeben) und fragte mich, ob wir in diesem Jahr wieder zusammen feiern usw und das ich mir keine Sorgen machen bräuchte. Ihr neuer Freund sei auch dabei etc. Ich hab ihr gesagt, dass ich nicht mit ihr und ihrem Freund feiern möchte.
Ich bin verzweifelt und weiss nicht, wenn Sie doch einfach vorbei kommt, wie ich mich verhalten soll.

Mein Freund sagt, ich solle über allem stehen, stark sein, da er mit mir zusammen ist. Auf der einen Seite hat er recht, doch ich habe einfach nicht die Lust Schau zu spielen.

Vielleicht können Sie mir einen Rat geben, da ich absolut nicht mehr weiß, welches Verhalten richtig und welches falsch ist.

Grüße
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Psych1967 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Patient bzw. Patientin, ich frage mich warum man mit Leuten feiert wenn man die nicht leiden kann. Wenn Sie ein Problem mit dieser Person haben dann denke ich sollte Ihr Freund hinter Ihnen stehen und das akzeptieren das diese Frau nicht eingeladen bzw. ausgeladen und ihr deutlich gemacht werden das ein erscheinen absolut unerwünscht ist.
Das kann ja auch nicht im Sinne dieser Frau sein sich wo aufzuhalten wo Sie keiner leiden kann. Klar hat Ihr Freund recht wenn er sagt das er zu Ihnen steht und Sie darüber stehen sollen aber wofür soll das gut sein das macht doch keinen Sinn sich dem Stress auszusetzen. Denn für Sie ist das ja psychischer Stress. Wenn man feiern will sollte man sich wohl fühlen und nicht angespannt sein weil da jemand ist der einen so extrem nervt. Ich denke das sollten Sie Ihrem Freund so klar machen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Dr. Psych1967,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Sie haben schon recht. In der Regel umgebe ich mich nicht mit Leuten die ich nicht mag, doch diese Situation ist anders. Es ist ja dann nicht nur sie, die da ist sondern auch die restliche Familie. Wenn man alle anderen einlädt, wie soll man ihr erklären das sie nicht erwünscht ist. In der Regel habe ich kein Problem damit, nur wenn sie immerschon dabei war und nun, weil ich da bin, unerwünscht ist, versteht es auch die restliche Familie sehr wahrscheinlich nicht wirklich. Es ist nun schon wieder soweit, dass sie wohl an Silvester auch kommen und ich will endlich mal ein schönes Silvester haben. Ich würde die Situation gerne lockerer sehen und auch einfach über den Dingen stehen, doch leider ist es einfach nicht möglich. Ich kann es einfach nicht! Bitte geben Sie mir einen Rat.
Experte:  Psych1967 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich habe leider immer noch nicht genau verstanden was diese Frau in Ihrer Familie für eine Rolle spielt. Wer will diese Frau denn dabei haben. Oder besser gefragt wer ist nicht bereit zu Ihren Gunsten auf diese Frau zu verzichten. Im Zweifel müssten Sie überlegen ob Sie mal mit Ihrem Freund alleine feiern. Wenn ich das so richtig lese liest es sich für mich als wenn es nicht wirklich jemanden gibt der diese Frau besonders gut leiden kann. Wenn das so ist warum kann man dann nicht einfach mal absagen das dürfte doch kein Problem sein. Man muss es Ihr ja nicht direkt "mit der platten Schüpp" um die Ohren hauen. Was weis ich "Party fällt aus" oder was auch immer für ne Ausrede. Na ja wir können hin und her reden, es gibt nicht viele Möglichkeiten. 1. Sie akzeptieren das und stehen drüber was eigentlich kein Problem sein sollte mit der entsprechenden Hilfe des Partners, wenn er z.B. durch Gesten "im Arm halten, oft küssen" klar macht das er an Ihrer Seite steht egal was Sie anstellt.
2. Sie laden diese Person aus und Punkt!
3. Sie halten sich mit Ihrem Partner fern von dieser Party und feiern mal woanders.
Sie werden wohl denken der hat leicht reden, klar ist keine Bequeme Lösung dabei, es gibt aber auch keine, zumindest fällt mir keine ein. Die eleganteste Lösung finde ich immer noch, die Sache, das Ihr Partner Ihnen und der Frau absolute untrennbare Verbundenheit demonstriert. So fühlen Sie sich sicher und können auch über Sie lachen und sie sieht das es keinen Sinn hat egal wie Sie auch rum baggert.
Ich selbst würde um meine Nerven zu schonen Punkt 2. wählen.

Verändert von Psych1967 am 31.12.2010 um 01:49 Uhr EST

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/UM/Umadrugada/2012-8-4_1601_Berghemvice.64x64.jpg Avatar von Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2011-9-6_194433_DSC7402.64x64.JPG Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    1970
    20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JO/jostel/2013-11-10_144341_Armenien2010029.64x64.JPG Avatar von J.Stelzer

    J.Stelzer

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    56
    Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, ärztlicher Psychotherapeut
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/WE/webpsychiater/2015-8-15_7533_ildschirmfotoum...64x64.png Avatar von webpsychiater

    webpsychiater

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    13
    Langjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychosomatik. EMDR-Traumatherapie
  • /img/opt/shirt.png Avatar von Dr. G. Gleich

    Dr. G. Gleich

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    144
    Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie, kognitive Verhaltenstherapie, Hypnose, Paartherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5785
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie