So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Psych1967.
Psych1967
Psych1967, Arzt
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 125
Erfahrung:  Verhaltenstherapie Psychologie
55160262
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Psych1967 ist jetzt online.

Hallo, ich bin im 5. Monat schwanger und kann seit ca. einem

Kundenfrage

Hallo,
ich bin im 5. Monat schwanger und kann seit ca. einem Jahr nicht mehr durchschlafen.
Ich grüble die ganze Nacht über meine Kindheit usw. Unter uns wohnt der Bruder meines Freundes mit seiner Frau - einer ganz furchtbaren Person, die alles vereinnahmen will. Ich wenn diese Frau sehe, könnte ich ihr den Hals umdrehen. Ist das normal? Was sol ich tun?
Danke
In der Arbeit bin ich sehr beliebt und alle sind so traurig, dass ich nur noch bis März arbeite.
Die Kollegen sind so eine Art "ersatzfamilie".
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Psych1967 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Patient bzw. Patientin, zuerst einmal finde ich es schön das Sie so ein tolles Verhältnis zu Ihren Kollegen haben und kann Ihnen nur raten das zu erhalten auch wenn Sie nun aussetzen mit der Arbeit.
Das Sie jetzt in der Zeit in der sich in Ihrem Leben generell etwas verändert an viele Dinge denken und auch einen gewissen Abschied von einem Lebensabschnitt nehmen ist denke ich normal und auch gut so. Sie sollten natürlich trotzdem einen guten Schlaf haben damit Sie ausgeruht über den Tag kommen. Die Veränderungen in der Gefühlslage können natürlich auch von Ihren Veränderungen im Hormonspiegel kommen. Das soll natürlich nicht heißen das die Frau unter Ihnen "Unschuldig" ist :-)
Es gibt natürlich Frauen die in der Schwangerschaft empfindlich bzw. empfindlicher sind. Auch eben leichter reizbar. Ich weis natürlich nicht wie weit das auch noch an fehlendem Schlaf liegt oder wahrscheinlich sogar beidem zusammen. Sie sollten versuchen sich mit Alternativen Methoden zu beschäftigen anstatt mit Medikamenten. Wobei Baldrian ja nicht so wild ist. Sachen wie z.B. Autogenem Training sind Methoden die relativ leicht zu erlernen und auch alleine durchzuführen sind. Dazu gibt es noch einige anderer Dinge, wie z.B. Progressive Muskelentspannung oder Hypnose bzw. Selbsthypnose die man versuchen kann und die auch ohne extremen Aufwand zu machen sind. Für viele dieser Techniken gibt es im Internet auch entsprechende CD s zu kaufen die schon Fix Fertig besprochen sind.
Zu der Person unter Ihnen sei gesagt wie auch immer das ist, gehen Sie Ihr aus dem Weg wenn möglich das ist auch für Ihre Nerven und Ihr Kind viel besser. Ich hoffe das ich Ihnen eine Anregung geben konnte. Sollten Sie noch Fragen haben zögern Sie nicht sich zu melden!