So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. St. Be...
Dr. med. St. Berghem
Dr. med. St. Berghem, Arzt
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 159
Erfahrung:  15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
65728183
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. med. St. Berghem ist jetzt online.

Mir geht es schon seit einiger Zeit (ca. Monat) schlecht, innere

Kundenfrage

Mir geht es schon seit einiger Zeit (ca. Monat) schlecht, innere Unruhe, Nervosität, deprimiert, keine Lust, etc. Bin in Behandlung bei einer Psychiaterin- Diagnose: Depression aufgrund von Stress und Absetzen des NuvaRings (hormonelle Depression). Mein Ausarzt hat mir Trimipramin verschrieben (50mg am Tag, eine morgens, eine Abends), war den ganzen Tag müde, die innere Ruhe war weg, aber nachdem ich sie 2 Wochen genommen hatte (jetzt am Dienstag) ging es mir wieder schlecht, innere Unruhe, etc, alles von vorn. ich fühle mich jetzt noch deprimierter, habe noch weniger Lust auf alles, meine Psychiaterin hat mir Laif900 gegeben, nehme ich seit Dienstag Abend...ich weiss nicht mehr weiter, ich habe echt keine Lust mehr, was kann ich denn tun?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Patientin, Ihre Schilderungen wecken ein wenig den Verdacht, daß bei Ihnen eine schnelle Diagnose gesucht und offenbar gefunden wurde und Ihr Problem nun ganz der Pharmaindustrie überlassen wird. Mich wundert zudem, dass es Ihnen nach zweiwöchiger Trimipramineinnahme wieder schlechter geht. Eigentlich sollte es umgekehrt sein. Mich würde daher interessieren, wie es zur Diagnose der Depression aufgrund von Streß gekommen ist. Helfen Sie mir ein wenig weiter, indem Sie mir mehr von sich erzählen: was Sie beruflich machen, wie Ihr familiäres Gefüge aussieht, ob Sie diese Beschwerden schon einmal hatten, ob Sie körperlich sonst gesund sind (Schilddrüse untersucht?), ob es im Moment doch noch etwas gibt, was Ihnen Spaß macht und ob Sie wetterfühlig bzw. jahreszeitlich beeinflußbare Stimmungsschwankungen an sich kennen. Wenn ich von Ihnen hier ein paar Informationen erhalte, könnte ich Ihnen evt. auch eine medikamentenfreie Empfehlung geben.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie