So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. St. Be...
Dr. med. St. Berghem
Dr. med. St. Berghem, Arzt
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 159
Erfahrung:  15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
65728183
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. med. St. Berghem ist jetzt online.

Hallo habe anfang november eine eileiterschwangerschaft gehabt.

Kundenfrage

Hallo
habe anfang november eine eileiterschwangerschaft gehabt. nachdem krankenhausaufenthalt bin ich bei meinem hausarzt zusammen gebrochen. seitdem habe ich angstzustände, unwohlsein. ich weiß nicht was mit mir los ist. habe zu nichts lust keine meinung mehr kann mich schlecht konzentrieren. lg katzer
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Guests hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrte Frau Katzer,
Sie haben ein traumatisches Erlebnis hinter sich. Zwar schreiben Sie nicht, ob die Schwangerschaft geplant war und wie sehr Sie sich ein Kind gewünscht haben, aber ungeachtet dessen handelt es sich in jedem Fall um eine einschneidende Erfahrung für Sie, die Sie erst einmal verarbeiten müssen. Die Angstzustände und die depressiven Symptome sind deutliche Anzeichen dafür. Sie schreiben nichts zu Ihrer Familienstruktur. Fühlen Sie sich von Ihrem Partner in dieser Situation gut aufgefangen? Haben Sie im Moment überhaupt die Möglichkeit, ein wenig zur Ruhe zu kommen? Oder haben die Anforderungen des Alltags Sie wieder fest im Griff, so dass Sie gezwungen sind zu funktionieren und Ihre eigenen Bedürfnisse unterdrücken zu müssen?