So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie (VT)
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Sch nen guten Tagseit 4 monaten hab ich nun meinen Sohn und

Kundenfrage

Schönen guten Tag
seit 4 monaten hab ich nun meinen Sohn und ich fühle mich wie in trance,so als ob ich nur am träumen bin.. :( kein arzt kann mir helfen... weine sehr oft wegen Sachen wo ich vor der ss nie geweint hätte.... schreie meinen sohn manchmal an und danach tut es mir wieder leid... was habe ich ??:( eine schwangerschaftsdepression? muss ich zur psychiatrie??oder hört es von selber auf?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend !

Psychische Störungen nach der Entbindung (siehe auch hier ) sind häufig und können sehr unterschiedliche Ursachen haben. Einmal die hormonelle Umstellung nach der Geburt, dann eine Depression oder schlicht und ergreifend Schlafmangel bzw. Umstellungsprobleme durch den veränderten Schlafrhythmus des Babies. Das man (bzw. Frau) da gereizt reagiert ist nicht so ungewöhnlich. Hier sollten sie sich an ihre Frauenärztin, ggf. auch noch die Hebamme wenden und um Rat und Hilfe bitten. Die können ihnen bestimmt auch Fachärzte für Psychiatrie benennen, die sich gut mit der Thematik auskennen.

Von allein wird sich das wohl nicht geben, bzw. ihre Lebensqualität und die Beziehung zum Baby sind ja einfach eingeschränkt, so dass ich doch dringend professionelle Hilfe empfehlen würde. Ihr Problem ist häufig und man wird ihnen gut helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Das schlimmste was ich habe ist ja das ich mich wie in einer Art trance befinde und das nicht weg geht ...und auch jeden Tag diese Kopf und Augenschmerzen..

ist das mit dem *träumen* auch normal??

Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Normal ist ein weiter Begriff. Es könnte auch sein, dass sie eine dissoziative Problematik (bzw. eigentich Schutz) entwickelt haben. Dabei schaltet das Gehirn quasi Gefühle ab, die immer und immer unerträglich sind. Dann entsteht so eine Art Nebelgefühl, häufig mit Kopfschmerzen oder Konzentrationsproblemen.

Das kann man so aber Online kaum beurteilen. Hier wäre dann doch ein Psychotherapeut bzw. Psychiater gefragt (oder sie schauen mal auf www.emoflex.de, da werden auch Strategien für solche Stress- und Traumaphänomene beschrieben)
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Dankeschön.werde jetzt mal auf dieser Seite rumstöbern gehn

schönen Abend noch :)

Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gern geschehen





P.S : Über ein Akzeptieren der Antwort freue ich mich, da ich standesrechtlich keine kostenlose Beratung im Internet machen darf :-)