So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Portos998.

Portos998
Portos998, Dr.med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1952
Erfahrung:  >40 J.ärztl.Erf.,Kurse: Psychosomatik, Schizophrenie
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Portos998 ist jetzt online.

Hallo, ich bin 2008 in die Insolvenz gegangen mit meiner Firma.

Kundenfrage

Hallo, ich bin 2008 in die Insolvenz gegangen mit meiner Firma. Seither leide ich täglich unter panischer Angst das etwas zuhause passiert wenn ich nicht da bin. Derzeit ist es so, das ich den ganzen Tag über nicht einmal kurz zum Bäcker fahren kann, ohne dran zu denken, was gleich zuhause ist wenn ich auf dem Hof fahre. Ich hatte diese Angst schon einmal oder besser gesagt lange zeit vor der Insolvenz. Nur nicht so wirklich schlimm. Derzeit prägt es mein leben sehr sehr stark. Sogar zur Arbeit zu gehen wäre für mich undenkbar. Um dieses aus dem Wege zu gehen, bin ich selbständig mit aber einem absolut niedriegen einkommen was nicht vorne und nicht hinten reicht, und bin freiwillig gesetzlich versichert bei der DAK. Selbst Hartz 4 zu beantragen sehe ich als auswegslos, da hier Seminare angeboten werden zu denen man erscheinen muß. Ich beschreibe es mal. Ich habe Angst wegzufahren und wiederzukommen.Sobald das Telefon klingelt, der Postboote anhält,oder ein Auto abbremst, schlägt mein Her 3 mal schneller. Abends gehen ich spät ins Bett, weil ich schon wieder an den nächsten Tag denke. Irgendetwas muß geschehen, nur habe ich absolut keine Ahnung wie dieses behandelt werden kann oder könnte, und wie man diese Krankheit nennt. Sind dieses reine Angstzustände? Zu welchem Arzt muß ich gehen? Zuerst einen Hausarzt. Wie würde man die Krankheit beschreiben wenn man dieses liest? Eher sehr ausgeprägt, oder doch eher eine Kleinigkeit dieses in den Griff zu bekommen? Das hört sich warscheinlich alles sehr sehr einfach an, weil ich noch nie mit jemanden dadrüber gesprochen habe außer meinen Eltern, die aber behaupten: Selber Schuld mit Insolvenz. Und leider sagt dieses auch meine Frau, und kann auf keine große Unterstützung hoffen. Ich bin männlich 32 Jahre jung. Über eine ausführliche Antwort freue ich mich sehr, damit ich etwas unternehmen kann, und wie lange es dauern kann bis diese Zustände komplett weg sind. Angefangen durch ein Kindheitserlebnis mit 13 Jahren, wo es um Angst ging den Nachbar aus dem Weg zu gehen
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Portos998 hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

ich bin kein Psychiater, aber nach meiner Erfahrung in der Reha-Klinik handelt es sich bei Ihnen um eine sog. "Angststörung". Sie brauchen ärztliche Hilfe, am besten bei einem Neurologen/Psychiater, der Ihnen helfen kann. Was meistens gegeben wird ist "Tavor" (Dosierung muss individuell vom Arzt angepasst werden), hilft auch gegen Schlafstörungen.

Des weiteren ist wahrscheinlich eine Psychoanalyse erforderlich, da Sie über neg. Kindheitserlebnisse berichten.

 

Ich bin sicher, dass Ihnen geholfen werden kann, wenn Sie sich in Behandlung begeben!

 

Gute Besserung und viele Grüße

+++++++++++++++++++++++++

Wenn die Antwort eine Hilfe war, bitte mit "Akzeptieren" zu honorieren.

Gerne helfe ich Ihnen weiter, wenn noch Fragen bestehen.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/UM/Umadrugada/2012-8-4_1601_Berghemvice.64x64.jpg Avatar von Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2011-9-6_194433_DSC7402.64x64.JPG Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    1970
    20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JO/jostel/2013-11-10_144341_Armenien2010029.64x64.JPG Avatar von J.Stelzer

    J.Stelzer

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    56
    Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, ärztlicher Psychotherapeut
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/WE/webpsychiater/2015-8-15_7533_ildschirmfotoum...64x64.png Avatar von webpsychiater

    webpsychiater

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    13
    Langjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychosomatik. EMDR-Traumatherapie
  • /img/opt/shirt.png Avatar von Dr. G. Gleich

    Dr. G. Gleich

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    144
    Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie, kognitive Verhaltenstherapie, Hypnose, Paartherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5785
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie