So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an privatpraxis.
privatpraxis
privatpraxis, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; die besondere Beachtung der Bedeutung der Psyche ist Teil meiner tägl.Arbeit
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
privatpraxis ist jetzt online.

Hallo, ich habe einen 2 1/2 Jahre alten Sohn. Er schreit nur

Kundenfrage

Hallo,
ich habe einen 2 1/2 Jahre alten Sohn. Er schreit nur rum und weint egal was es ist. Wenn wir von draussen rein gehen wollen fängt er an. wenn er mit seinem Freund spielt und wir nach Hause möchten auch.Wenn er zu Bett gehen muss

Kann mir jemand helfen ich weiss nucht was ich machen soll
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  privatpraxis hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Tag;

Ihr Sohn schreit eben dann, wenn er nicht das tun will, was Sie von Ihm fordern. Er kann noch nicht "argumentieren" und hatte offensichtlich mit seiner Schreistrategie schon Erfolge. So will er sich auf diese Weise durchsetzen.
Gerade Kinder mit starkem Willen sind hier schwieriger zu handhaben und eine Herausforderung an die Eltern. Etwas Krankhaftes kann ich aus Ihren Schilderung nicht ersehen.
Sie könnten es mit dem hom. Mittel Chamomilla D6 Glob. versuchen.
Hiervon geben Sie ihm 3x3 Kügelchen täglich zum Lutschen- immer 10 min. vor den Mahlzeiten. Dies hilft fast immer bei Kindern, die leicht zornig sind und wütend losschreien. Der Vorteil, es kann keinesfalls schaden, ist kostengünstig und o. Rezept in Apotheken zu beziehen.
Versuchen Sie es und geben in einigen tagen bitte feed-back. (über den gleichen Vorgang, verursacht keine zusätzlichen Kosten.

Viel Erfolg damit und alles Gute Ihrem Kleinen wünschend

Verändert von privatpraxis am 15.11.2010 um 09:26 Uhr EST

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie