So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an privatpraxis.
privatpraxis
privatpraxis, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; die besondere Beachtung der Bedeutung der Psyche ist Teil meiner tägl.Arbeit
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
privatpraxis ist jetzt online.

Guten Tag, ich war vor kurzer Zeit bei einem einmaligen Gepr ch

Kundenfrage

Guten Tag, ich war vor kurzer Zeit bei einem einmaligen Gepräch bei einem Psychiater und ich habe mich hals über opf in diesen Menschen verliebt. Was soll ich machen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  privatpraxis hat geantwortet vor 6 Jahren.
Schönen Sonntag Abend,

ja, was kann man tun, wenn man sich Hals über Kopf verliebt?
Erstmal die Situation überdenken. Hierzu einige Gedanken, die Ihnen dabei helfen können:

Gerade Psychiater sind dafür prädestiniert, dass sich Patientinnen in sie verlieben. Warum?
Vorbehalte gegenüber Fremden wie z. B. Ehrlichkeit betreffend, Seelenreife und undurchsichtiger Hintergrund fallen praktisch weg; der zweifelnde Verstand ist beruhigt.
Die Patientinnen sind beim Erstkontakt selbst auf Hilfe von kompetenten Seelenkennern angewiesen; das fördert die Anerkennung des Psychiaters als Autorität.
Diese hören von berufswegen besonders gut zu; eine Eigenschaft die relativ selten ist.

Sieht er dann noch gut aus und hat eine angenehme Stimme........ schon ist es passiert!

Nun die entscheidendere Frage: hätte eine Liebe Aussicht auf Verwirklichung?
Ist er verheiratet, in fester Beziehung lebend, hat er etwas im Blick oder Gestik gehabt, das Ihnen signalisiert haben könnte, dass er Interesse an Ihnen über seine berufliche Tätigkeit hinaus haben könnte?

Wenn Sie glauben keine menschlich Hindernisse zu sehen und er auch Ihnen etwas anders als rein therapeutisch begegnet ist, wäre die Lage weiter zu klären.

Dann prüfen Sie sich nochmal, wie sehr die "Magie" des geschützten therapeutischen Raums" Einfluß auf Ihr "Hals über Kopf" genommen haben könnte.

Nach reiflicher Prüfung, verschaffen Sie sich auf schnellst möglichem Weg Klarheit, ob Sie auf Gegenliebe stoßen. Es würde Sie nämlich mental und physisch schwächen mit dieser (vielleicht) unerfüllbaren Liebe lange hin zu ziehen.

Wenn das Loslassen sehr schmerzlich sein sollte, kann Ihnen Ignatia C30 Glob den Kopf auf nicht erklärliche Weise frei machen helfen, ohne Sie zu dämfen.
Morgens nüchtern 8 Glob. im Munde zergehen lassen schafft "innere Räume", wenn sich das Denken infolge von Liebeskummer immer im Kreise dreht und pausenlos ein schlechtes Lebensgefühl produziert.

Ihnen alles Gute wünschend
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

besten Dank für Ihre ausführliche Antwort. Es ist eben so dass ich zurzeit von meinem Mann getrennt bin. Der Psychiater hat mir gesagt, es sei sehr angenehm mit mir zu sprechen und ich sei attraktiv. Darf er dies überhaupt als Psychiater sagen?Er ist aber ansonsten ein excellenter Arzt und auch bekannt dafür.Er ist ebenfalls in Trennung von seiner Frau. Ich habe Lust, ihn wieder zu sehen, aber einen Mann zu "erobern" gehört sich ja nicht besonders für eine Frau. Ich habe auch seine Emailadresse, da er mir mein Gutachten gemailt hat. Wenn ein Mann eine Frau attraktiv findet und dies auch sagt...heisst dies denn schon etwas? Verlieben sich auch Psychiater so schnell in ihre Patientinnen?
Experte:  privatpraxis hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nun ja, jetzt wird offenbar, dass Sie glauben, "erobern" gehöre sich nur für Männer.
Könnten Sie sich vorstellen, sich über Ihre Konventionsprägung hinweg zu setzen?
Die Grenze zwischen Fremd- und Selbstbestimmung ziehen wir selbst- und welche Fremden wären es wert, sich nach ihnen zu richten???.

Klar darf eine Psychiater seine Sympathie im Erstgespräch ausdrücken, wenn er allerdings mehr empfände, dürfte er das Mandat/ die Behandlung nicht übernehmen.
Sie könnten Ihn doch ganz einfach anmailen und fragen, ob Sie ihn anlässlich eines gemeinsamen Essens privat zu dem Gutachten befragen dürften. Die Reaktion bringt Klarheit über die Aussichten. Dabei vergeben Sie sich überhaupt nichts.

Folgen Sie Ihrer Lust ihn zu treffen, sonst bereuen Sie später eine nicht genutzte Gelegenheit. Er findet Sie anziehend, das reicht allemahl für ein nächstes Treffen. Davon hängt dann allerdings die weitere Entwicklung ab.

Sicher verlieben sich auch Psychiater in Ihre Patienten, tun es aber nicht gern weil Sie bei Fortschreiten der Liebesentwicklung in Konflickt mit der Therapiesituation kommen und nicht gerne Patienten verlieren. Stichworte: Abhängigkeitsverhältnis Standesethik ...

Ich schätze Sie so ein, dass sich Ihr Mut lohnen könnte.
Viel Erfolg
Experte:  privatpraxis hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,


da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen.
Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank.


MfG,

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie