So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an privatpraxis.
privatpraxis
privatpraxis, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; die besondere Beachtung der Bedeutung der Psyche ist Teil meiner tägl.Arbeit
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
privatpraxis ist jetzt online.

Warum passiert es mir schon am dritten Mal, wenn sich von mir

Kundenfrage

Warum passiert es mir schon am dritten Mal, wenn sich von mir ein der Lehrer verabschiedet, dass ich starke Schmerzen im Brust verspüre, will weinen usw. Er sagt nichts bedrohliches nur ein zwei Worte der Trennung oder des Abschiednehmens?
Mitlerweile weiß ich es, dass er mich an meinem längst verstorbenen Vater erinnert. Ich möchte trotzdem mit ihm arbeiten und nicht durch diese Gefühle völlig durchgeschaukelt zu werden. Ist es möglich?
kkk
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  privatpraxis hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag,

es kann gut sein, dass die Erinnerung an Ihren Vater den damaligen Verlustschmerz über den Tod Ihres Vaters wieder aktiviert.
An Ihrer Reaktion und der Verkörperung/Somatisierung in Form von Brustschmerzen denke ich an eine Art von Liebeskummer, es wird Ihr Herz berührt.

Aus den Erfahrungen in meiner Praxis glaube ich, dass Ihnen das homöopathische Mittel Ignatia C30 Glob. helfen wird, diese Spätfolgen des damaligen Liebeskummers sehr schnell zu überwinden.
Nehmen Sie dieses Mittel täglich morgens nüchtern 8 Kügelchen und lassen diese langsam im Mund resorbieren.
Hiermit haben Sie eine gute Chance schnell wieder klar zu kommen, ohne mit Hilfe eines Therapeuten mit einer "Trauerarbeit" den schmerzlichen Verlust zu bewältigen.

Bitte geben Sie in einigen Tagen ein feed-back, wenn Sie sich zur Befolgung diesen Vorschlags entschließen.

Ich wünsche Ihnen auf alle Fälle Erfolg und schnelle Überwindung dieser "Episoden"
privatpraxis und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  privatpraxis hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ja , natürlich gerne!
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Ich habe noch keinen Kügelchen genommen, da es mir mitlerweile besser geht. Eine Dosis von C30 ist schwer am Wochenende zu bekommen, und ich habe es erst morgen Nachmittag. Wenn ich es richtig verstehe, dann nimmt man diesen Dosis nur einmal. Von einer Freundin habe ich D12 bekommen. Den könnte ich heute abend und morgen früh nehmen. Ist es in Ordnung?

Den betreffenden Mann treffe ich morgen abend wieder. Ist es richtig, oder sollte ihm lieber aus dem Weg gehen? Allerdings ich Ignatia C30 vielleicht morgen abend schon bei mir habe, also bei einem Rückfall nehme ich es am nächsten morgen.

 

Diese Geschichte verfolgt mich seit 6 Jahren. Die Tatsache ist, dass ich gar nicht das erwartet habe. Mir geht es gut, und dass der Mann nicht mein Vater ist, war mir klar. Außerdem ist er schwul. Vor einem Jahr hatte ich das gleiche Problem mit ihm, allerdings bekam ich einen Wutanfall. Da ich nicht wußte, was ich tun würde, bin ich einfach weggerannt.

Er ist ein Schauspieler und benutzt eine Technik, womit er am Brustbein seine Schüler sozusagen wie Clouns am Fahden hält.Diese Art des Ziehens aber bewirkt bei mir einen Schmerz, die ich weder steuern,noch vermeiden kann.

Hört sich alles sehr abendteuerlich an, was?

Meine Traurigkeit dauerte nur 4 Tage, vor einem halben Jahr hatte ich zwei Wochen Depression vom Feinstem.

Ich weiß, dass ich ihn nicht haben kann, er ist schwul. Ehrlich gesagt ich will ihn gar nicht als Liebhaber. Er erinnert mich an meinem Vater und gleichzeitig ist er ein Künstler, den ich für seine künstlerische Darstellung gerne habe. Warum habe ich diesen Schmerz dann?

 

Experte:  privatpraxis hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend,
Sie können gut D12 heute abend und morgen früh nehmen.
Nach Ihrer weiteren Schilderung bin ich noch überzeugter, dass Ihnen Ignatia helfen kann. C30 dann, nachdem es Ihnen schon besser geht nur jeden 2. Tag.
Warum, fragen Sie, habe ich diesen Schmerz?
Wir wissen, dass ein früheres seelisches Schmerzerleben im Laufe der Zeit aus dem Bewußtsein schwindet, aber immer noch latent erinnert wird. Aus der Erinnerung erweckt, kann dieses Erlebnis auch körperlich wahrgenommen werden, bevor es wieder bewußt wird. "Hört sich alles sehr abendteuerlich an, was?" Man nennt das Symptomverschiebung.
Der körperliche Schmerz schwindet und die Depression/Traurigkeit setzt ein (Bewußtwerdung über ein Gefühl "Traurigkeit" in einem Zusammenhang mit Ihrem Vater). Diese Traurigkeit hat also nichts mit Ihrem Gefühl gegenüber dem Mann/Lehrer zu tun, sondern mit Umständen an den Sie dieser Mann erinnert.
Ich sehe, dass Sie bald problemlos mit diesem Künstler werden zusammenarbeiten können.
In diesem Sinne eine gute Nacht