So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie (VT)
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Hallo, meim Mann hat mir vor ein paar Stunden erkl rt, da

Kundenfrage

Hallo,
meim Mann hat mir vor ein paar Stunden erklärt, da ich im letzen halben Jahr so kalt zu Ihm geworden bin und er es nicht mehr hinnehmen will, wie unser Leben verläuft. Hat er sich jetzt im Internet eine Bekannschaft gesucht, bei der er das bekommen will was er bei mir nicht mehr bekommt. Er sagt er will keinen Sex, sondern nur Streicheleinheiten und jemanden den Ihm zuhört. Eine Paarderapie will er aber auch nicht. Er sagt weiterhin ich soll an meinem Verhalten nichts änder, da es sowie so keinen zweck hat, aber er will mich auch nicht verlassen. Ich weiß nicht was er Will oder was ich machen soll.
Gruß Heidi
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen !

Was sind denn das für Botschaften ihres Mannes ? Offensichtlich besteht ja ein Kommunikationsproblem auf beiden Seiten bzw. ein verhärteter Konflikt, der aber ohne Moderation von einer neutralen Seite im Sinne eines Kommunikationstrainings bzw. Paartherapie nicht zu lösen sein dürfte.

Ihr Göttergatte macht es sich dabei aber verdammt einfach, wenn er mal eben im Internet sich neue Damen suchen möchte, die per Wunschprofil sich ihm anzupassen haben. Ich vermute, dass er da zwar verdammt schnell vom Wunschkatalog seiner wirren Vorstellungen in die Realität geholt wird. Aber es spricht eben auch für ein gehöriges Problem bei ihm, wenn er nicht an einer Problemlösung interessiert ist, sondern auf Flucht und Vermeidung aus ist.

Möglicherweise erlebt er Kälte als jegliche Forderung an ihn.
Einen guten Rat habe ich leider so nicht für sie. Sie sollten sich überlegen, ob sie selber überhaupt eine Chance für diese Ehe sehen bzw. einmal eine Art Notfallkoffer packen, der über den aktuellen Problem-Tellerrand hinaus denkt. Erst wenn sie selber sich vergleichsweise angstfrei auch mal mit einer Zukunft ohne diesen Mann beschäftigen, wird er sie mit solchen Worten und Behauptungen nicht mehr fesseln bzw. kränken können.

Wer wäre für sie da, wenn sie IHN verlassen würden?
Wie sehe es finanziell aus ?
Wo würden sie wohnen ?
Haben sie ein eigenes Bankkonto ? Einen Job ?
Wohin würde der erste Urlaub ohne ihn gehen ?

Häufig ist es so, dass man sich emotional ganz anders verhalten kann (und damit wärmer bzw. attraktiver wird), wenn man aus dieser Dauer-Alarm-Situation heraus ist. Hier könnte auch eine ambulante Gesprächstherapie sie unterstützen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie