So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Verhaltensthera...
Verhaltenstherapeut
Verhaltenstherapeut, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Arzt und Psychotherapeut
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Verhaltenstherapeut ist jetzt online.

Meine Freundin ist bipolar - depressiv und nimmt folgende Medikamente

Kundenfrage

Meine Freundin ist bipolar - depressiv und nimmt folgende Medikamente : morgens 20 mg Citalopran, abends 100 mg Seroquel prolong und zum Schlafen 50 mg Seroquel ( 25 mg ) . Ist eine dauerhafte Beziehung mit ihr möglich oder ist die Höhe der Medikation schon Indiz für eine Hoffnungslosigkeit.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Verhaltenstherapeut hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag !

Die Art der Behandlung sagt nichts ueber die Prognose aus. Ungewoehnlich fuer eine manisch-depressive Stoerung erscheint mir aber, dass kein Phasenprophylaktikum wie Lithium oder Valproat eingesetzt wird, sondern ein atypisches Neuroleptikum. Daher bin ich mir nicht so ganz sicher, ob sie wirklich eine bipolare Stoerung oder aber einer Persoenlichkeitsstoerung mit emotional-instabilen Merkmalen hat. Dafuer wuerde eher das impulsive Handeln und der Wechsel von Idealisierung und Abwertung sprechen.

Auch hier ist eine Beziehung natuerlich moeglich, erfahrungsgemaess aber schwierig. Medikamente helfen nur teilweise, hier waere eine Psychotherapie ueber 2 bis 5 Jahre die richtige Wahl.