So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. St. Be...
Dr. med. St. Berghem
Dr. med. St. Berghem, Arzt
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 159
Erfahrung:  15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
65728183
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. med. St. Berghem ist jetzt online.

guten abend, in letzter zeit habe ich immer h ufiger stimmungsschwankungen,

Kundenfrage

guten abend,
in letzter zeit habe ich immer häufiger stimmungsschwankungen, bin lustlos, ständig müde. habe das gefühl die tage plätschrn so da hin. das was ich mache, mache ich nur weil ich wegen der kinder funktionieren muss. kann mich kaum an irgendetwas erfreuen. selbst in meiner angehenden partnerschaft weiß ich, dass ich eigentlich überglücklich sein muss, weil ich einen wirklich tollen mann kennengelernt habe. aber mir sagt nurmein verstand, dass ich glücklich sein muss, ich fühle es aber nicht. es gibt auch tage wie heute, an denen ich ohne grund nur heule. meine Frage: kann man hier bereits von depressionen sprechen, und muss ich mich dafür in behandlung geben?. ich hatte schon öfter solche phasen, an denen es mir ging wie heute, aber sie waren nach 1-2 tagen wieder vorbei. in letzter zeit treten sie jedoch in kürzeren abständen auf...
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Guests hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

Ihre Lustlosigkeit und das Gefühl, sich an kaum irgendetwas erfreuen zu können, deutet in der Tat auf eine depressive Stimmungslage hin.
Haben Sie persönlich eine Vermutung, was die Ursache sein kann? Kann es sich um eine sog. saisonale Depression (Winterdepression) handeln, also haben Sie diese Episoden in der dunklen Jahreszeit häufiger? Gab es einen bestimmten Auslöser? Sind Sie körperlich ganz gesund (keine einseitige Ernährung/Vitamin-/Mineralstoffmangel, oder Schilddrüsenerkrankungen; Wechseljahre?) oder haben Sie derzeit viel Streß?
Nach der Ursache richtet sich letzlich auch die Therapie. Die Therapienotwendigkeit richtet sich allerdings nach Ihrem persönlichen Leidensdruck, der Intensität und Dauer der depressiven Stimmungslage.
Letztlich müssen also Sie entscheiden, ab wann Sie sich in Behandlung begeben möchten. Allerdings sollten Sie dies allerspätestens dann unverzüglich tun, falls Sie Suizidgedanken hegen, von denen Sie sich nicht oder nur schwer distanzieren können.
Haben Sie schon mit Ihrem Partner darüber gesprochen? Oder Ihrem Hausarzt? Bei einer depressiven Erkrankung hilft es den Patienten sehr, Verbündete zu haben, nicht nur, damit diese rechtzeitig für den Patienten die Notbremse ziehen zu können (falls erforderlich), sondern auch, weil Gespräche mit Vertrauten häufig eine medikamentöse Therapie ersetzen können.

MfG
Experte:  Guests hat geantwortet vor 7 Jahren.
Anwort hilfreich? Dann bitte den "Akzeptieren"-Button drücken und eine Bewertung schreiben. Für weitere Fragen stehe ich Ihnen jedoch ebenfalls gern zur Verfügung.
MfG
Experte:  Guests hat geantwortet vor 7 Jahren.
Anwort hilfreich? Dann bitte den "Akzeptieren"-Button drücken und eine Bewertung schreiben. Für weitere Fragen stehe ich Ihnen jedoch ebenfalls gern zur Verfügung. MfG
Experte:  Guests hat geantwortet vor 7 Jahren.
Anwort hilfreich? Dann bitte den "Akzeptieren"-Button drücken und eine Bewertung schreiben, sonst erfolgt keine Honorierung unserer Arbeit. MfG
Experte:  Guests hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,
wie ich sehe, haben Sie meine Antwort gelesen.
Das Prinzip von Just Answer ist, dass wir Ärzte erst eine Honorierung erhalten, wenn der Kunde akzeptiert hat. Falls Sie also keine weitere Frage mehr haben, würde ich mich freuen, wenn Sie die Frage akzeptieren würden.
Mit den besten Grüßen,