So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Verhaltensthera...
Verhaltenstherapeut
Verhaltenstherapeut, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Arzt und Psychotherapeut
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Verhaltenstherapeut ist jetzt online.

Meine Frau steht unter einer enormen beruflichen Belastung

Beantwortete Frage:

Meine Frau steht unter einer enormen beruflichen Belastung zur Zeit. Ich bin seit Jahren regelmäßig Angriffsfläche für Agressionsentladungen. Heute hat sie mehrmals mit Suizid gedroht. Ich weiss nicht mehr, wie ich damit umgehen soll. Ich stelle bei ihr die allgemein beschriebenen Symptome zum Borderline Syndrom fest. Obwohl sie in den letzten Jahren aus anderen Gründen bei Therapeuten war, haben diese die Krankheit vermutlich nicht erkennen können. Wie ernst muss ich die Suiziddrohungen nehmen? Ich bin verzweifelt und weiss nicht mehr, wie ich mit den Eskalationen umgehen soll. Was raten Sie mir?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Verhaltenstherapeut hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag !

Schon aus paedagogischen Gruenden wuerde ich jede Suiziddrohung ernst nehmen und dann die Polizei bzw ggf. den Sozialpsychiatrischen Dienst des Gesundheitsamtes informieren. Dann wuerde sie einem Psychiater vorgestellt.

Ich denke zwar auch, dass sie sie eher erpressen bzw manipulieren will bzw muss, weil sie erwachsen bzw angemessen ihre Ziele nicht ausdruecken und erreichen kann. Egal, ob man das nun Borderline nennt oder nicht. Aber mit Selbstmord macht man keine Spaesse und irgendwann wird sie eben mehr Nachdruck machen muessen und zu parasuizdalen Handlungen greifen, die dann gefaehrlich werden koennen.

Daher einmal das volle Programm mit Psychiater und Polizei zur Abschreckung.
Verhaltenstherapeut und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.