So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Verhaltensthera...
Verhaltenstherapeut
Verhaltenstherapeut, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Arzt und Psychotherapeut
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Verhaltenstherapeut ist jetzt online.

Der Enkel lebt 1Woche beim Vater, andere Woche bei der Mutter.

Kundenfrage

Der Enkel lebt 1Woche beim Vater, andere Woche bei der Mutter. Bekommt der Junge seinen Willen nicht, beschimpft er die Mutter.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Verhaltenstherapeut hat geantwortet vor 7 Jahren.
Es erscheint mir eine ziemlich dumme Regelung zu sein,dass den groesstmoeglichen Schaden fuer ihr Enkelkind erzeugt. Wie soll da sowas wie Konstanz oder Bindung entstehen ? Nur logisch, wenn er dann die Mamma beschimpft. Klingt nachvollziehbar,wenn er sonst so wenig kindgerecht versorgt wird.

Meine Guete,wenn die Eltern noch nicht erwachsen genug sind,sollten Sie das Kind lieber in eine Pflegefamilie geben.Sonst sich auf eine gute Regelung fuer das Kind einigen.

So erzeugen sie nur Verhaltensstoerungen