So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. St. Be...
Dr. med. St. Berghem
Dr. med. St. Berghem, Arzt
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 159
Erfahrung:  15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
65728183
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. med. St. Berghem ist jetzt online.

Hallo, ich wei nicht ob das hier sehr seri s ist, aber ih

Kundenfrage

Hallo, ich weiß nicht ob das hier sehr seriös ist, aber ih weiß mir gerade nicht anders zu helfer, es ist ja schließlich Mittwoch außerdem kommt mein Mann mit den Kindern gleich wieder. Ich denke ich habe ein großes Problem ich meine nämlich dauernd sterbens krank zu sein gerade zum beispiel denke ich dass ich einen Herzinfarkt bekamme da mir seit Tage´n der Kiefer weh tut und heute auch noch den ganzen Tag meine linke Brustseite geschnmrzt hat.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Dame,
wenn Sie ständig das Gefühl haben, schwer krank zu sein ohne krank zu sein, kann das Ausdruck einer starken seelischen Belastung sein. Ich habe in meiner täglichen Praxis schon viele, vor allem Frauen, gesehen, die über unspezifische Beschwerden klagten, manchmal sogar Todesangst hatten und überproportional oft auch Patientinnen mit Herzbeschwerden. Grundsätzlich muß immer eine körperliche Ursache ausgeschlossen werden, besonders wenn es sich um Herzsymptome handelt. Sie sollten sich fragen, ob Sie in eine Risikogruppe für Herzinfarkte gehören (Raucher, Bluthochdruck, Übergewicht, Diabetes sind einige der Kriterien). Darüber hinaus spielt auch der Schmerzcharakter eine Rolle (sind es stechende oder eher krampfartige Brustschmerzen?). Letztlich kann Ihnen nur das Aufsuchen eines Arztes zuverlässig sagen, ob Sie im Augenblick tatsächlich eine Herzerkrankung haben oder nicht. Angenommen, Ihr Herz ist vom Organ her völlig gesund, bleibt die Frage, in welcher Belastungssituation Sie sich gerade befinden. Gibt es Konflikte in Ihrer Ehe oder in der Beziehung zu Ihren Kindern? Fühlen Sie sich manchmal überfordert und gestreßt? Falls Sie eine der Fragen mit Ja beantworten können, gilt es, den auslösenden Faktor zu identifizieren. Manchmal hilft auch psychosomatische Unterstützung bei der Ursachenfindung und -beseitigung. Wichtig ist aber immer: hören Sie auf Ihre Beschwerden, sie kommen nicht von ungefähr, halten Sie sich nicht für verrückt oder Ihre Symptome für nichtig!! Sie können sich selbst helfen und Ihre Lebensqualität deutlich verbessern.
Ich wünsche Ihnen dabei viel Erfolg und stehe Ihnen gerne für weitere Fragen zur Verfügung!

MfG, Dr. L.
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Zufrieden? Dann bitte Akzeptieren und Bewertung schreiben, danke!
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Zufrieden? Dann bitte Akzeptieren und Bewertung schreiben, danke!