So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dachsberg.
Dachsberg
Dachsberg,
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1081
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dachsberg ist jetzt online.

Hat es Sinn ein Kind das nicht eindeutig Rechts- oder Linksh nder

Kundenfrage

Hat es Sinn ein Kind das nicht eindeutig Rechts- oder Linkshänder ist, aber bereits in der zweite Volksschulklasse, feinmotorische Probleme hat und derzeit sowohl links als auch rechts arbeitet auf einen Rechtshänder zu fixieren? Erwarteter Erfolg, es tut sich leichter sauber schreiben zu lernen.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Dachsberg hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo und guten Tag,

 

Ihr Kind ist offensichtlich beidhändig veranlagt.

 

Dies ist primär kein Problem, der Aufgabenbereich in beiden Hirnhälften ist lediglich etwas anders verteilt als bei der Mehrzahl der Menschen.

 

Man rät heute den Eltern dieser Kinder, die einzelnen Fähigkeiten schon auf eine Seite zu fixieren.

 

Wenn also geschrieben wird, nicht immer den Stift wechseln, sondern konsequent entweder immer rechts oder immer links schreiben. Wenn das Basteln mit der Schere z.B. dann mit der anderen Hand erfolgt, ist dies nicht schlimm, dann aber bitte möglichst immer diese Tätigkeit mit dieser Hand.

 

Die feinmotorischen Probleme dürften insgesamt besser werden, wenn die Feinmotorik jeweils mit einer Hand geübt wird. Tests haben ergeben, daß es auf die Dauer nicht möglich ist, mit beiden Händen eine gleich gute Feinmotorik zu erreichen.

 

Legen Sie sich und Ihr Kind also bald fest und versuchen Sie, bei einer Seite pro Bewegungsablauf zu bleiben und zu üben. Dies bringt auch Ihrem Kind Selbstsicherheit in der Schule und im Alltag.

 

Alles Gute und freundliche Grüße.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie