So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Verhaltensthera...
Verhaltenstherapeut
Verhaltenstherapeut, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Arzt und Psychotherapeut
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Verhaltenstherapeut ist jetzt online.

Ist bipolare st rung heilbar Habe zwischen 21 und 24 Jahren

Beantwortete Frage:

Ist bipolare störung heilbar?
Habe zwischen 21 und 24 Jahren insg 13 Psychiatrieaufenthalte gehabt.seitdem nicht mehr.seit dem Wechsel wieder aktiviert. Bin durch Trennung im Arbeitssuchprozeß und habe Streß dass ich es nicht schaffe. Kann ich die Diagnose für Arbeitsunfähigkeit verwenden?
gibt es Tests um die Diagnose zu bestätigen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Verhaltenstherapeut hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag !

Bei der Bipolaren Störung geht man von einem Zusammenwirken von einer biologischen Veranlagung (Diathese) und Stress (z.B. Probleme am Arbeitsplatz, emotionale Spannungen, Schlafstörungen) aus. Mit der Phasenprophylaxe durch Medikamente kann man das Erkrankungsrisiko senken, eine Heilung im eigentlichen Sinne gibt es aber nicht.

Bei Ihnen kommen derzeit hohe Stressoren zusammen, die sicher eine Gefährdung darstellen könnten. Wenn sie Warnzeichen spüren bzw. depressive , manische oder psychotische Symptome auftreten, wäre ein Gang zum Psychiater sinnvoll. Einerseits um die Medikation zu überprüfen, andererseits um über eine vorrübergehende Arbeitsunfähigkeit zu sprechen.

Grundsätzlich könnte man auch über eine generelle Erwerbsunfähigkeit nachdenken. Nur : Das bedeutet einerseits eben Existenz auf Grundsicherungsniveau (Hartz IV), andererseits auch ein Fehlen von Tagesstrukturierung und Aufgaben im Leben. Daher macht man das eigentlich ungern. Grundsätzlich wäre es aber auch eine Option.
Verhaltenstherapeut und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.