So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Verhaltensthera...
Verhaltenstherapeut
Verhaltenstherapeut, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Arzt und Psychotherapeut
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Verhaltenstherapeut ist jetzt online.

ich denke dar ber nach einen psychiater aufzusuchen komme einfach

Kundenfrage

ich denke darüber nach einen psychiater aufzusuchen komme einfach nicht mehr zurecht schlechtes gefühl unter vielen menschen denke alle reden über mich habe zwar keine suizid gedanken aber verletze mich selber und vieles mehr wäre das ein grund erneut einen psychiater zu kontaktieren
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Verhaltenstherapeut hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag !

Sie schreiben "erneut". Vermutlich wissen sie daher schon, welche Problematik bei ihnen vorliegt. Aus der Ferne und mit den wenigen Infos würde ich davon ausgehen, dass es eher keine typische Angst- oder Depressionsproblematik ist, sondern eine Problematik, die sich auf das Zusammenleben mit anderen Menschen bezieht. Beispielsweise eine Persönlichkeitsstörung mit emotional-instabilen Merkmalen.

Hier ist zwar ein Psychiater nicht verkehrt, aber letztlich auch nicht so immer die richtige Hilfe. Häufig fällt es sehr schwer, da Vertrauen in kurzer zur Verfügung stehender Zeit zu entwickeln und medikamentös ist es auch so eine Sache, da gute Hilfe anzubieten.

Ihnen würden Fachärzte für Psychotherapeutische Medizin oder aber Psychotherapeuten helfen, die sich mit Selbstverletzungen / Borderline gut auskennen. Beispielsweise solche, die mit der DBT nach Linehan arbeiten und ein Skillstraining anbieten.

Eventuell wäre auch zunächst eine stationäre Behandlung in einer entsprechenden Fachklinik (z.B. Medizinisch- Psychosomatische Klinik Bad Bramstedt angesagt). Das wäre nach meiner Erfahrung effektiver als ein Termin bei einem Wald- und Wiesenpsychiater.