So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Verhaltensthera...

Verhaltenstherapeut
Verhaltenstherapeut, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Arzt und Psychotherapeut
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Verhaltenstherapeut ist jetzt online.

Mein Freund leiset an Bulimie und ihm ist sein im Januar anstehender

Kundenfrage

Mein Freund leiset an Bulimie und ihm ist sein im Januar anstehender Auslandseinsatz wichtiger als seine Gesundheit!? Ich komme damit nicht klar? Weiß nicht wie ich ihn vom ständigen Erbrechen abhalten kann?
Lg Christiane
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Verhaltenstherapeut hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen !

Die Bulimie bei Männern ist ja noch ziemlich unbekannt, weil sie noch heimlicher gemacht wird als die der Frauen. Bei uns in der Klinik (für Essstörungen) sind die Männer aber auf dem Vormarsch. Warum auch immer. Typisch ist, dass die Bulimie eine Art Fehlübersetzung eines inneren Konfliktes bzw. zu vieler erlebter (nicht verarbeiteter) Gefühle aus Vergangenheit und Gegenwart ist. Die Fressanfälle bzw. das Kotzen und / oder exzessiver Sport sind dann eine Art Druckventil.

Wenn man das Druckventil "verbietet" platzen sie oder weichen aus (Ausland`?). Reden hilft aber auch nur bedingt. Eigentlich müsste er in eine Therapie. Vermutlich auch wirklich stationär. Allein geht das einfach kaum. Zunächst schon allein, den Druck auszuhalten in bezug auf Essen. Bei uns hätte er mindestesn 5 betreute Mahlzeiten. Notfalls müsste er jeweils nach jeder Mahlzeit 30 bis 60 min beobachtet bleiben. Fester Ernährungsplan. Kein Sport nach einem Kotzanfall.
Dann ein Erarbeiten und Verändern der Ursachen.

Ich glaube, damit ist man ambulant überfordert.

Machen Sie ihm deutlich klar, dass sie ihn liebt haben. Aber nur ohne Kotzen und Heimlichkeiten. So in der Art : Ich oder die Bulimie.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Naja soeit war ich nun auch schon!!!
Er ist Soldat und das ist das Problem mit dem Arzt. Er möchte es für sich selbst schaffen, schließlich ist es sein Problem!?
Er hat in seiner Jugend ein Drogenproblem was er auch selbst in den Griff bekam.
Ich glaube an Ihn und möchte Ihn mit entweder oder, nicht unter Druck setzen... Dadurch zieht er sich nur zurück und macht Dicht!!!!
Er hat von allein über sein Problenm gesprochen, denke das ist schon der Anfang?
Der Auslandseinsatz könnte eine Hilfe sein , denn dort gibt es 6mon keine richtigen Sanitären anlagen, er ist oft Tagelang unterwegs... Er hat sich das als Ziel und Änderung vorgenommen!?
Ich würde mich auf Tips für mich und dem Umgang mit Ihm freuen!!!
Was ich tun kann? beachten beim Essen zubereiten oder sonst irgendwelche Tips?
In eine Therapie wird er zu 100% nicht gehen!
Er findet es geht ihm gut und er will auch aufhören! Ich kann Ihn nicht beformunden, er ist ein Erwachsener Mann! Und Druck hilft gar nicht.
Lg Christiane
Experte:  Verhaltenstherapeut hat geantwortet vor 6 Jahren.
Soweit sind sie noch nicht ! Sie verhalten Sich co-abhängig wie bei einem Suchtkranken.

Ihre Argumentation strotzt vor Unlogik. Ihr Freund ist dienst-unfähig. Er ist eine Gefahr für sich und für seine Kameraden.

Für sich, weil er erhöht gefährdet ist, eine Posttraumatische Belastungsstörung als so hochvulnerabler Mensch zu erleiden. Es ist doch schlicht Quatsch zu denken, dass er dort seine Bulimie wegen fehlender Toiletten nicht leben kann. So ein Blödsinn habe ich noch nie gelesen. Und ich habe schon viel Quatsch gehört.

Er würde aber eben nicht nur sich in Gefahr bringen, sondern auch Kameraden im Einsatz.

Wenn alles so easy wäre, kann er doch locker zum Truppenarzt und offen das Problem ansprechen. Wenn nicht, wird er so oder so bald aus der Truppe fliegen. Wenn das dort im Einsatz auffliegt, hat er schlechte Karten.

Sie sollen ihn nicht bevormunden, sie sollen nicht einen solchen Quatsch mitmachen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Meiner Meinung müsste ein Truppenarzt oder psychologe doch Feststellen das er nicht stabil ist!?
Soll ich jetzt Schluss machen nach guten 3 Jahren Beziehung, die sonst bestens verläuft, nur weil er sich weigert zum Arzt zu gehen?
Das wäre ein entweder oder? 2 Kinder, Haus und Hund? Ich kann Ihn doch nicht zwingen!?
Klar rede ich Ihm nicht ein es ist richtig! Ich habe Ihm schon tausendmal vom Einsatz abgeraten... mit genau diesen Begründungen! Also ganz so blöd und Uninformiert bin ich nun auch nicht!?
Was soll ich denn tun!? Ich kann meinen Mann doch nicht aufgeben, weil er Krank ist?
Es muss doch was geben wie ich Ihn unterstützen kann?
Anscheinend zählt eine Familie nicht?
Experte:  Verhaltenstherapeut hat geantwortet vor 6 Jahren.
Doch. Die Familie zählt. Wenn sie ihn nicht als Trauma-Opfer aus dem Einsatz wiederbekommen wollen, sollten sie ihn unter Druck setzen. Er argumentiert essgestört / krank. Wenn es darum geht sich zwischen der Bulimie und Ihnen zu entscheiden, wird er hoffentlich zur Vernunft kommen.

Wenn nicht : Dann muss man ganz klar sagen, dass er für eine weitere Beziehung ungeeignet ist.

Ich weiss, dass meine Aussage hart ist. Aber sie fusst auf der Erfahrung von mehreren Jahren mit essgestörten Patientinnen und Patienten. Es gibt keinen Mittelweg, der eine Bulimie oder Anorexie "unter Kontrolle" hält.
Verhaltenstherapeut, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung: Arzt und Psychotherapeut
Verhaltenstherapeut und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe einen Termin bei einer Psychiaterin gemacht!
Werde erstmal alleine ein Gespräch führen und versuchen Ihn zu überzeugen!
Er weiß davon und hat nichts dagegen gesagt!!!
Er stand im letzten Jahr vor dem gleichen Einsatz und er wurde nicht mitgenommen! 1 Wo vorher kanm der Bescheid! Ich vertraue an gut geschulte Leute bei der BW und denke in 6Wo vorbereitungszeit die am Montag beginnt, sollten die es wieder merken!?
Klar habe ich Ihm gesagt, das Ich auf dauer so keine Bez. führen kann... Er hat es denke Ich auch verstanden!? Es ist jetzt nicht mal eine Woche auf dem Tisch, ich würde sagen er muss das alles auch erstmal verarbeiten!
Ich habe eine Tochter mit einer starken Entwicklungs störung(Gen defekt) habe also schon genug eigene Sorgen!!!
Ich gebe Ihn nicht auf und denke ich habe alle erdenklichen möglichkeiten genutzt?
Ich muss ihm schon etwas Zeit lassen, erstmal nachzudenken!
Durch ein Forum in dem ich mich austausche mit betroffenen , weiß ich das das der erste Schritt ist das er sich anvertraut hat! Wo ein Wille ist, seh ich auch einen Weg!!!
Danke für ihre Hilfe!
Lg

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/UM/Umadrugada/2012-8-4_1601_Berghemvice.64x64.jpg Avatar von Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2011-9-6_194433_DSC7402.64x64.JPG Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    1970
    20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JO/jostel/2013-11-10_144341_Armenien2010029.64x64.JPG Avatar von J.Stelzer

    J.Stelzer

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    56
    Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, ärztlicher Psychotherapeut
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/WE/webpsychiater/2015-8-15_7533_ildschirmfotoum...64x64.png Avatar von webpsychiater

    webpsychiater

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    13
    Langjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychosomatik. EMDR-Traumatherapie
  • /img/opt/shirt.png Avatar von Dr. G. Gleich

    Dr. G. Gleich

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    144
    Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie, kognitive Verhaltenstherapie, Hypnose, Paartherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5785
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie