So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an pintsov.

pintsov
pintsov, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1
Erfahrung:  spezialisiert in Psychosen und Schizophrenien
51863337
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
pintsov ist jetzt online.

posttraumatische Depression

Kundenfrage

Hallo und guten morgen,
ich bin seit einiger Zeit frisch verliebt und gestern wurde mir von meiner Freundin mitgeteilt, dass sie eine posttraumatische Depression hat.
Da ich mich sehr um sie sorge und auch gerne für sie da sein möchte, weiß ich leider nicht, wie ich mich als Partner verhalten soll.
Sie sagte mir, dass sie alleine da durch muß und das mag wohl auch sein, denn schliesslich hat sie sehr schlimme Dinge, in ihrem bisher kurzen Leben, durch gemacht. aber ist es denn tatsächlich so, dass man als Partner dem hilflos gegeüberstehen muß?
was kann ich tun, dass sie ihr leben wieder in den Griff bekommt?
und vor allen Dingen, ist es sinnvoll eine ambulante Therapie zu vollziehen oder ist es doch besser diese stationär zu behandeln?
Dies sind mal meine Fragen, die mich seit gestern abend doch stark beschäftigen.
Ich habe die halbe nacht damit verbracht, mir irgendwelche Informationen aus dem Netz zu ziehen, um diese Krankheit besser zu verstehen.
Wir lieben uns beide von ganzem Herzen und es macht mich echt traurig dem so tatenlos gegenüber zu stehen.
Vielleicht können Sie mir ein paar Tipps geben, wie ich damit umgehen kann und soll.
Vielen Dank XXXXX XXXXX!
Gruß
Sascha
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Portos998 hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag,

ich gehe davon aus, dass ihre Freundin in neurologischer fachärztlicher Behandlung ist. Das beste wird sein, wenn Sie sich von Ihrer Freundin die Genehmigung geben lassen, den behandelnden Neurologen aufzusuchen und die Fragen zu klären, denn es gibt viele verschiedene Arten von Depressionen. (Reaktive, Endogene, Zyklothymie u.s.w.) Vielleicht fragen Sie sich auch, ob die Krankheit vererbbar ist, wenn Sie einmal Kinder bekommen wollen! Nur der behandelnde Neurologe kann Ihnen die genaue Diagnose nennen und Sie entsprechend beraten!

Alles Gute

 

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
Facharzt bitt zu rate ziehen.
Experte:  pintsov hat geantwortet vor 6 Jahren.
Lieber Sascha

Leider hat ihre Freundin damit recht, dass sie alleine da durch muss. Deshalb nämlich, weil es ihr offensichtlich ein Bedürfnis ist. Manchmal ergeht es Menschen, die an Depressionen (welche Ursache diese auch haben mögen, posttraumatisch etc...) leiden, so, dass sich das krankheitsbedingte schlechte Gewissen verstärkt, wenn sie Hilfe in Anspruch nehmen. Der Gedanke XXXXX XXXXX Partner auch noch zu belasten ist qualvoller, als es alleine zu bewältigen. Auch wenn diese Belastung zu ertragen für den Partner zur Beziehung gehört und ein Zeichen von Nähe und Liebe ist, ist es nun mal manchmal nicht möglich für den Leidenden diese Hilfe anzunehmen. Geduld ist da oftmals der beste Rat. Ein ehrliches, offenes "Du weisst, ich bin für Dich da, wenn Du mich brauchst und Du kannst Dich jederzeit an mich wenden." ist manchmal das meiste was man tun kann. Selbst der liebendste und aufopferndste Partner kann keine professionelle Therapie ersetzen, selbst falls er selbst geschult sein sollte. Wenn man in einer Beziehung ist, kann man nicht die nötige Distanz haben, die für einen therapeutischen Prozess von Nöten ist. Und das ist auch gut so, denn diese Distanz zu haben, würde bedeuten emotional nicht dieselbe Nähe haben zu können, die anscheinend in Ihrer Partnerschaft vorhanden ist.
Bezüglich ambulanter oder stationärer Therapie sollte das ihre Freundin selbst entscheiden. Eine stationäre Therapie hat manchmal den Vorteil schneller Linderung zu bringen, andererseits halten viele Menschen die Atmosphäre in psychiatrischen Kliniken nicht aus und fühlen sich beim Gedanken, in einem "Irrenhaus" behandelt zu werden, nicht wohl. Die grosse Ausnahme ist der Fall, wenn Ihre Partnerin Anzeichen einer Selbstgefährdung (oder unwahrscheinlich - Fremdgefährdung) zeigt, heisst, wenn sie Selbstmordgedanken oder Selbstverletzungsideen hat. In dem Fall ist eine Einweisung in ein psychiatrisches Spital, in dem sie sicher ist, absolut notwendig!

Wenn Sie Geduld zeigen, "passiv" für sie da sind, ohne sie zu drängen, wird sie es Ihnen danken.

Hoffe Ihnen geholfen zu haben und viel Glück!

mit freundlichen Grüssen,

O. Pintsov
pintsov, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1
Erfahrung: spezialisiert in Psychosen und Schizophrenien
pintsov und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo Herr Doktor Pintsov

Ich danke XXXXX XXXXX herzlich für Ihre Einschätzung. Sie haben mir sehr geholfen, auch wenn ich leider nicht mehr tun kann, als für sie da zu sein.

Aber damit muß ich mich wohl abfinden, auch wenn ich mir gewünscht hätte, mehr dazu beitragen zu können.

Nochmals herzlichen Dank für Ihre Mühe und Antwort.

Gruß aus München

Sascha

 

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/UM/Umadrugada/2012-8-4_1601_Berghemvice.64x64.jpg Avatar von Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2011-9-6_194433_DSC7402.64x64.JPG Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    1970
    20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JO/jostel/2013-11-10_144341_Armenien2010029.64x64.JPG Avatar von J.Stelzer

    J.Stelzer

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    56
    Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, ärztlicher Psychotherapeut
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/WE/webpsychiater/2015-8-15_7533_ildschirmfotoum...64x64.png Avatar von webpsychiater

    webpsychiater

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    13
    Langjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychosomatik. EMDR-Traumatherapie
  • /img/opt/shirt.png Avatar von Dr. G. Gleich

    Dr. G. Gleich

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    144
    Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie, kognitive Verhaltenstherapie, Hypnose, Paartherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5785
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie