So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Verhaltensthera...
Verhaltenstherapeut
Verhaltenstherapeut, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Arzt und Psychotherapeut
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Verhaltenstherapeut ist jetzt online.

Da ich seit dem Tod von meinem Mann (2 Jahre) Einschlafprobleme

Kundenfrage

Da ich seit dem Tod von meinem Mann (2 Jahre) Einschlafprobleme habe, nehme ich abends täglich 25 mg Doxylaminsuccinat (Hoggar night rezeptfrei aus der Apotheke) Es hilft und ich kann durchschlafen.
Ist das besorgniserregend?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Verhaltenstherapeut hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag !

Wenn sie damit ohne eine Dosiserhöhung erholsam schlafen können, würde ich keine Einwände haben. Doxylamin ist ja mehr oder weniger ein Antihistaminikum, das nicht den Tag-Nacht-Rhyhtmus zerstört. Eine Abhängigkeitsentwicklung ist chemisch nicht zu erwarten, eher eine psychische Abhängigkeit.

Besorgniserregend ist es so also nicht.