So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an privatpraxis.
privatpraxis
privatpraxis, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; die besondere Beachtung der Bedeutung der Psyche ist Teil meiner tägl.Arbeit
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
privatpraxis ist jetzt online.

hallo ich habe das gef hl in mir selbst gefangen zu sein,

Kundenfrage

hallo

ich habe das gefühl in mir selbst gefangen zu sein, nicht über meine gefühle/traurigkeit sprechen zu können, weinen versuche ich zu unterdrücken was mir sehr schwer fällt.
zur zeit bekomme ich so gut wie gar nichts auf die reihe, ich fühle mich nur noch schlecht und obwohl alle werte beim arzt in ordnung sind, habe ich ständig kopfschmerzen, durchfall, magenschmerzen ect.
dazu muß ich sagen das ich in den letzten 12 jahren, 11 verwante an den tot verloren habe, davon die 4 wichtigsten in meinem leben (oma,mutter,bruder,fehlgeburt).
meine oma meine mutter und meinen bruder habe ich bis zu derem tot gepflegt, sie starben alle drei an krebs.
was kann ich tun um meine negativen gedanken zu vertreiben?
gruß michaela
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  privatpraxis hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Tag,

da haben Sie ja einen heftigen Lebensabschnitt hinter sich gebracht; aber das Leben nimmt weiter seinen Lauf; es hört sich so an, dass Sie noch in den schweren Erlebnissen der Vergangenheit gefangen sind.

Ich glaube, dass Ihnen mit dem homöopathischen Mittel Natrium muriaticum 18LM Dil geholfen werden kann. Es eines der besten Mittel für tiefe Traurigkeit als Folge schwerer Liebeskummer, wie durch den Verlust naher Angehöriger hervorgerufen wird.
Zudem kann es auch Kopfschmerzen, Durchfälle und Magenschmerzen beeinflussen.

Es hat schon vielen Patienten nach ähnlichen Erlebnissen wieder Lebensqualität gebracht. Nehmen Sie es täglich morgens 8 Tr. nüchtern- im Munde resorbieren lassen und Fläschen vor jeder Entnahme 10x schütteln.

Zudem empfehle ich Ihnen 2 kleine Büchlein, die Ihnen helfen können wieder ins Gleichgewicht zu kommen:
"Leben nach dem Leben" von Kübler-Ross, einer bedeutenden Todesforscherin und Psychiaterin und
"Die Kraft der Stille- Jetzt" von E Tolle, der eindringlich klar macht, dass Leben immer nur im Jetzt stattfindet und "Vergangenheit" tatsächlich vergangen ist.

Ich wünsche Ihnen, dass Sie Ihre Lebensfreude wiederfinden und morgens wieder gerne aufstehen und sich auf den Tag freuen.
Alles Gute

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie