So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MustermannX1.
MustermannX1
MustermannX1,
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 114
48484863
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
MustermannX1 ist jetzt online.

sehr geehrte damen und herren,ich bin sehr verzweifelt, ich

Kundenfrage

sehr geehrte damen und herren,
ich bin sehr verzweifelt, ich bin 25 jahre alt und kämpfe seid 3 jahren mit meinen schwindel und kopfschmerzen!
ich habe in den 3 jahren alle ärtzlichen untersuchungen machen lassen hno,internisten,othopäden,doppler am hals,mrt hws,mrt vom kopf,
blutuntersuchungen,kardiologie (herz),alles ohne befund,also alles in ordnung!
dann wurde ich zu einem neurologen geschickt der mir das medikament citalopram gegeben hat und meinte das mein schwindel psychisch ist!
aber ich kann das nicht glauben,also ich sehe in den situationen keinen zusammenhang mit meiner pysche!der schwindel kommt ganz plötzlich,wenn ich zuhause fernsehen gucke,bei der arbeit auf der strasse usw. deshalb kann ich es nicht glauben das es psychisch ist!auf meiner diagnose stand generalisierte angst störung,aber immer wenn der schwindel kommt fühle ich keinen angst,dazu habe ich jeden tag kopfschmerzen jeden tag schwindel (der schwindel ist für sekunden so ein schwank schwindel, manchmal auch so ein lift schwindel)!die kopfschmerzen würde ich so als druckgefühl am hinteren kopfbereich der sich bis zu meinen kopfschläfen,manchmal habe ich schmerzen auf meinem kopf (auf dem schädel),druck über den augen und an den nasennebenhölen bereich),ich hoffe ich konnte ihn meine beschwerden gut beschreiben !ich verschtehe nicht wie ich eine schwindelattacke bekomme wenn ich gerade fehrnsehen gucke und ich überhaupt keine angst verspühre und ich mich auf das programm konzentriere !!! ich möchte das einfach nur verstehen,weil ich das alles nicht verstehe,kann ich nicht glauben das ich ein pysichischesproblem habe!
bitte   helfen sie mir!
ich bedanke XXXXX XXXXX vorraus!
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  MustermannX1 hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Tag.

Schwindel ist ein häufiges Problem. Wichtig ist, dass Sie bei den Fachärzten waren, die für dieses Symptom zuständig sind und ernsthafte körperliche Erkrankungen ausgeschlossen wurden. Das Problem ist nun: Ohne Diagnose keine (schulmedizinische) Therapie.

Da die begleitenden Kopfschmerzen aus dem Bereich der HWS kommen, halte ich es für denkbar, daß dort auch das Problem liegt (selbst wenn die Röntgebnuntersuchung in Ordnung war). Mein Rat: Gehen Sie zu einem Osteopathen (fragen Sie wo und wie er ausgebildet wurde, optimal: 5 Jahre Studium in England). Ich selbst habe als Patient zu meiner Überraschung bei einer ähnlichen Symptomatik damit die besten Erfahrungen gemacht.

Wenn Sie sich für diesen Weg entscheiden, wäre ich dankbar, wenn Sie mir eine Rückmeldung über Ihre Erfahrung geben könnten.