So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Verhaltensthera...
Verhaltenstherapeut
Verhaltenstherapeut, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Arzt und Psychotherapeut
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Verhaltenstherapeut ist jetzt online.

Frage f r Bekannte momentan im Krankenhaus,kann nicht in eine

Kundenfrage

Frage für Bekannte:momentan im Krankenhaus,kann nicht in eine Langzeittherapie gehen, da er dies in seinen Augen nicht aushält, ob es nicht zu Haue gänge, obwohl er bereits
seit 2007 5 x stationär war, und davon eigentlich schon mal 1,5 Jahre trocken war.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Verhaltenstherapeut hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag !
Ihre Bekannte oder Bekannter ist alkoholkrank ? Dann hält sie nicht das Krankenhaus bzw. die Entgiftung in einer Klinik / Psychiatrie nicht aus, sondern sich (ohne Alkohol).

Wenn man eine Alkoholkrankheit zu Haus allein behandeln und "besiegen" könnte, wäre es toll. Das hat sie schon mehrfach (täglich ?) versucht und es doch GERADE NICHT geschafft. Zumindest nicht dauerhaft. Es ist sicher ein toller Erfolg über 1,5 Jahren trocken zu leben. Kompliment. Darauf kann und sollte man aufbauen.

Aber ein Alkoholiker lügt sich und eben auch Freunde und Angehörige an, wenn man meint, es geht allein / zu Haus. Da ist halt die Kontrolle nicht da. Und in der Klinik kein Alkohol.

Der Schritt in die Klinik zur Entgiftung bzw. eine Entwöhnungstherapie ist notwendig ! Ei ne Alternative zu Haus gibt es so nicht. Allenfalls eine tagesklinische Behandlung, wo er / sie abends und am WE zu Haus wäre wird von einigen wenigen Kliniken angeboten. Das kann Sinn machen.