So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an henzec.
henzec
henzec,
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 217
45027820
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
henzec ist jetzt online.

guten abend

Kundenfrage

guten abend, mir geht es seit ca 2 wochen überhaupt nicht gut. ich bin arbeitslos und finde keinen job.ich fühl mich einsam und als versager ich schäme mich mit freunden oder meiner familie zu reden weil ich der meinung bin nichts auf die reihe zu bekommen und der einzige halt den ich in meinem leben habe ist mein freund der aber leider 16h am tag arbeitet. ich weine sehr viel und bin mit der gesamtsituation überfordert. ich weiss nicht was ich machen kann um dieses problem in den griff zu bekommen. was kann ich tun? hab ich ein ernsthaftes problem oder nur eine schlechte phase?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  henzec hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag,

das was Sie durchmachen, ist keine chronisch psychische Erkrankung, sonder eine normale Reaktion bei neu entstandener Arbeitslosigkeit. Hier geht es viel um Ängste, vor allem Existenzängste plagen die meisten Menschen in dieser Situation. Auch die beschriebene Scham, den Platz in der Gesellschaft nicht mehr regelrecht auszufüllen, wird beobachtet. Wichtig ist aber, dass Sie sich Ihrer Umwelt, Freunden, Familie und auch Arbeitskollegen mitteilen, sie dürfen Sie auch um Hilfe bitten, auch wenn Ihnen das momentan noch sehr fern liegt. Es wird Ihnen helfen, mental und vielleicht besteht ja die Chance, dass jemand eine freie Stelle empfehlen kann. Ansosnten ist natürlich Selbstinitiative gefrage, egal wie aussichtslos es scheint. Gibt es in Ihrem Bereich tatsächlich keine Möglichkeit, suchen Sie nach Alternativen.

Ich wünsche Ihnen viel Glück und Durchhaltevermögen! Bitte akzeptieren Sie diese Frage nicht, wenn ich Ihnen helfen konnte, ist das genug für mich.

Freundliche Grüße


H. Zecha
________________________________________________________________
Diese Frage wurde nur unter der Voraussetzung beantwortet, dass
Sie die AGB gelesen haben und bereit sind, meine Antwort entsprechend
den gesetzlichen Vorgaben zu akzeptieren.


Diese Informationen können den Besuch beim Arzt nicht ersetzen,
sondern können Ihnen helfen, sich auf das Gespräch mit dem Arzt
vorzubereiten.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie