So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Wolfgang Spitta.

Wolfgang Spitta
Wolfgang Spitta, Arzt für Psychiatrie
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 123
Erfahrung:  Systemisch - lösungsorientierte Therapie und Beratung, Systemaufstellungen, Supervision
40449672
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Wolfgang Spitta ist jetzt online.

Hallo, meine 23 j hrige Tochter hat sehr gro e psychische

Kundenfrage

Hallo,
meine 23 jährige Tochter hat sehr große psychische Probleme.
Sie ist vor ca. 3 Monaten von Ihrem Freund, ein Psychologiestudent verlassen worden. Sie leidet seit dieser Zeit unter extremen Liebeskummer. Aber auch schon vorher hat sich ihr Verhalten geändert. Sie ist gehetzt, ungeduldig, ungerecht gegenüber allen Mitmenschen und vieles mehr. Früher war Sie ein, in meinen Augen, unkompiziertes, selbstbewußtes Mädchen und junge Frau. Zur Zeit ist Sie mit Ihrer Schwester in Rom bei einer Freundin. Dort ist Sie nur am meckern, verbal verletzten und am weinen. Wir sollen Ihr nun sofort einen Rückflug buchen.
Ist das sinnvoll?
Wie sollen wir uns weiter verhalten?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Wolfgang Spitta hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

da muss man erst mal trennen in das, was Ihre Tochter tun könnte/sollte und das, was Sie tun können.

Es klingt erstmal nach einer besonders starken Trauerreaktion auf das Verlassen-werden. Fachbegriff ist eine akute Belastungsreaktion (ICD-10 F43.0). Alle von Ihnen geschilderten Symptome passen dazu. Da scheint es wohl einige seelische Verletzungen gegeben zu haben. Und auch vorher scheint die Beziehung nicht nur Gold gewesen zu sein.
Zur Trauer als Prozess gehört Wut, Trauer und Angst. Und da trauern ein sozialer Prozess ist, benötigt man Menschen, bei denen man Trost findet.
Auch das hin und her mit dem Besuch der Freundin in Rom und das Sie jetzt wieder zurück will kann Teil dieses Trauerprozesses sein.

Es ist nicht hilfreich, wenn Sie zu viel Druck machen und mit der Klinik drohen. Das hebt ja nur die Schwelle, sich profesionelle Hilfe zu holen.

Wenn Sie oder die Schwester Ihrer Tochter einen guten Zugang zu ihr haben, sollten Sie ihr allerdings nahelegen, sich Hilfe holen, d.h. auch sich jemanden mit ihrem Leid anzuvertrauern. Das können Sie, die Schwester, Freunde/Freundinnen oder eben ärztliche oder psychologische Psychotherapeuten sein.

Herzliche Grüße

Verändert von Wolfgang Spitta am 28.07.2010 um 11:28 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Leider hat keiner von uns mehr die Möglichkeit Einfluss auf unsere Tochter zu nehmen.
Ihe Schwester ist ja um zu helfen mit Ihr weggefahren. Diese Hilfe wird aber jetzt genau in die andere Richtung verdreht. Sie wollte nie nach Rom, Ihre Schwester reagiert nie richtig, macht alles falsch. Vom Essen, über die Klamotten bis zu den Aktivitäten. Sie macht keine Touren mit, will alleine sein, beschwert sich aber bei uns, daß Sie alleine ist oder blöde Sachen mit Ihrer Freundin unternehmen soll.
Wissen wollte ich eigentlich, ob es besser ist Sie sofort nach Hause zu holen, oder bis Freitag zu warten?
Experte:  Wolfgang Spitta hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

da halte ich es für sinnvoll, bis Freitag zu warten. Das sie so ambivalent ist und so einen Druck macht ist ja eher pubertäres Verhalten. Da ist es besser, wenn sie nicht jeden "Tanzschritt" mitmachen, sondern bei Ihrer Haltung bleiben.
Wenn sie unbedingt früher heim will, muss sie sich selber drum kümmern und selber zahlen.

Herzliche Grüße

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/UM/Umadrugada/2012-8-4_1601_Berghemvice.64x64.jpg Avatar von Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2011-9-6_194433_DSC7402.64x64.JPG Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    1970
    20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JO/jostel/2013-11-10_144341_Armenien2010029.64x64.JPG Avatar von J.Stelzer

    J.Stelzer

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    56
    Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, ärztlicher Psychotherapeut
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/WE/webpsychiater/2015-8-15_7533_ildschirmfotoum...64x64.png Avatar von webpsychiater

    webpsychiater

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    13
    Langjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychosomatik. EMDR-Traumatherapie
  • /img/opt/shirt.png Avatar von Dr. G. Gleich

    Dr. G. Gleich

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    144
    Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie, kognitive Verhaltenstherapie, Hypnose, Paartherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5785
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie