So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Wolfgang Spitta.
Wolfgang Spitta
Wolfgang Spitta, Arzt für Psychiatrie
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 123
Erfahrung:  Systemisch - lösungsorientierte Therapie und Beratung, Systemaufstellungen, Supervision
40449672
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Wolfgang Spitta ist jetzt online.

Einen wundersch nen guten Morgen. Ich bin auf der Suche nach

Kundenfrage

Einen wunderschönen guten Morgen. Ich bin auf der Suche nach einem Therapeuten, der mir helfen kann meine Wut, überzogene Erwartungen und Angst vor Enttäuschung in den Griff zu bekommen. ich habe in den letzten Jahren sehr viel gelesen, danke XXXXX XXXXX bin an einem Punkt angekommen, an dem ich nicht mehr alleine weiterkomme.
Teilweise sind die Auswirkungen meiner Wut auch körperlich, indem ich immer wieder verspannt bin, bzw den Verdacht hege, daß meine seltenen Epilepsianfälle hier im Zusammenhang stehen könnten.
An wen kann ich mich hier wenden, welche Art der Therapie würden Sie hier vorschlagen ?

Gruß Nicole Mauer, Köln
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Wolfgang Spitta hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen Frau Mauer,
na, das klingt ja so, als ob so langsam für Sie der Punkt gekommen ist, an dem Sie auf die Suche nach einem Psychotherapeuten gehen sollten.

Folgende Anregungen kann ich Ihnen für die Therapeutensuche geben:
1. Kassenzugelassene ärztliche oder psychologische Psychotherapeuten haben zum Teil sehr lange Wartezeiten.
2. Viele wirksame Therapieverfahren werden von den Kassen sowieso nicht bezahlt.
3. Wenn Psychotherapie als Kassenleistung in Anspruch genommen wird, kann das zu Problemen/höheren Tarifen beim Abschluss von Lebensversicherungen oder Berufsunfähigkeitsversicherungen führen.
4. Sie sollten jeweils eine Stunde mit dem Therapeuten vereinbaren, um herauszufinden, ob er/sie für Sie passt. Wenn Sie nicht innerhalb der ersten Stunde das Gefühl haben, das die Zusmmenarbeit klapen könnte und Sie dem/der TherapeutIn vertrauen könnten, ist es der falsche Therapeut.
5. Da Ihre Wut so intensiv ist, sollten Sie einen Therapeuten/Therapeutin suchen, der/die auch körpertherapeutisch arbeitet. Ausserdem denek ich persönlich, dass Sie von einer Kombination aus Einzel- und Gruppentherpie möglicherweise mehr profitieren, als von einer reinen Einzeltherapie.

Herzliche Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gibt es eine genauere Bezeichnung des Therapeuten oder kann ich mir jeden suchen ?
Welche Art der Gruppentherapie bzw. Einzeltherapie würden Sie empfehlen ?
Ich bin im übrigen privat versichert, aber danke für den Tip mit der Lebensversicherung. Wenn ich den Hinweis richtig verstehe, sollte eine Therapie nicht aktenkundig werden.
Experte:  Wolfgang Spitta hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Frau Mauer,

im Prinzip können Sie sich jeden aussuchen. Die Therapieforschung hat recht klar gezeigt, dass die gute Arbeitsbeziehung zwischen Klient und Therapeut den wichtigsten Faktor für das Gelingen der Therapie darstellt.

Welche Art der Therapiegruppe oder Einzeltherapie für Sie passt, kann ich Ihnen nicht so pauschal sagen, aber zur Orientierung können Sie ja auf meine Website unter praxis-spitta.de gehen und sich das anschauen. Dann sehen Sie gleich, ob Sie das eher anspricht, oder eher abschreckt. So können sie es dann mal mit den Websites anderer Therapeuten machen als ersten "Filter" wer passen könnte.

An dem nächsten Schritt, einer persönlichen Kontaktaufnahme und einem ersten Termin kommen Sie aber nicht herum.

…ja, Sie sollten mindestens das Risiko kennen, wenn die Therapie "aktenkundig" wird.

Herzliche Grüße
Wolfgang Spitta und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Wolfgang Spitta hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Frau Mauer,
ich habe gerade Ihre Bewertung gelesen. Deshalb noch mal ein kurzer Hinweis:

Ich würde an Ihrer Stelle nicht nur bei den psychologischen Psychotherapeuten alleine suchen. Auch ärztliche Psychotherapeuten kommen in Frage und evtl. auch gut ausgebildete Heilpraktiker, die psychotherapeutisch arbeiten (die werden allerdings nur in den wenigsten Fällen von der Kasse bezahlt).

Herzliche Grüße

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie