So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Wolfgang Spitta.
Wolfgang Spitta
Wolfgang Spitta, Arzt für Psychiatrie
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 123
Erfahrung:  Systemisch - lösungsorientierte Therapie und Beratung, Systemaufstellungen, Supervision
40449672
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Wolfgang Spitta ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren , ich habe eine Frage in Bezug

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren ,
ich habe eine Frage in Bezug auf meinem Freund.
Er ist permanent missgelaunt bis Agressiv , wenn etwas nicht sofort nach seinem Kopf passiert rastet er richtig aus,ich habe das Gefühl einen Geschlechterkampf mit ihm auszuüben, und das zerrt auch so langsam an meinen Kräften!
Er ist von einer Minute zur anderen himmelhochjauchzend und auf einemal zu tode betrübt, man hat ebenso das gefühl wenn man nicht sofort auf das reagiert was er verlangt das alles falsch ist , ebenso mache ich eh alles falsch das wirft er mir auch so vor, ich würde die Speiegleeier nicht richtig braten oder warum ich die Nudeln so anders koche, oder bestes Beispiel gestern, ich komme aus meinem Geschäft mache abends noch die Rechnungen und er blafft mich an weil ich kein essen gemacht habe er ist richtig ausgerastet hat mir wieder gedroht mich vor die tür zu setzen wird übel beleidigend, ich habe das Gefühl das er psychich eine störung hat, bitte daher um hilfe Ihrer seits,vielen da
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Wolfgang Spitta hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen,
auf jeden Fall hat Ihr Freund so ausgeprägte Stimmungsschwankungen und ein so auffälliges Verhalten, dass er etwas tun sollte.

Zu einem ersten Check für Sie:
1. Er war vorher anders und der Zustand hat sich relativ rasch eingestellt (einige Wochen) –> Wenn ja: er sollte zu einem Psychiater gehen und sich professionelle Hilfe holen. Es gibt verschiedene Erkrankungen, die so einen Zustand auslösen können. Nicht nur seelische, sondern auch körperliche Erkrankungen.
2. Er zeigt das gleiche Verhalten nicht nur Ihnen, sondern auch den anderen Menschen gegenüber, kann also sein Verhalten nicht in verschiedenen Situationen entsprechend steuern –> Wenn ja: siehe oben
3. Wenn Sie beides mit Nein beantworten, hat es mit Ihrer Beziehung zu tun, die sich in eine ungute Richtung entwickelt hat. Auch da benötigen Sie Hilfe, dann aber eher beide zusammen.

Wenn Ihr Freund selber keine Notwendigkeit sieht, sich Hilfe zu holen und keine akute Fremd- oder Eigengefährdung vorliegt, können Sie wenig mehr für ihn tun, als ihn zu bitten Hilfe in Anspruch zu nehmen und wenn er es "nur" zur Rettung Ihrer Beziehung tut. Sie müssen allerdings auch prüfen, ob Sie sich schützen sollten.

So wie Ihre Beziehung jetzt läuft, werden Sie Abstand voneinander brauchen, wenn er keine professionelle Hilfe in Anspruch nimmt. Das gilt besonders, wenn es eine Entwicklung innerhalb Ihrer Beziehung ist. Anderenfalls wird sein Verhalten wahrscheinlich eher schlimmer werden.

Ich hoffe ich kann Ihnen mit dieser Antwort eine erste Orientierung geben.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie