So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. St. Be...
Dr. med. St. Berghem
Dr. med. St. Berghem, Arzt
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 159
Erfahrung:  15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
65728183
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. med. St. Berghem ist jetzt online.

Unsere Tochter (nun 16 Jahre) , immer ruhig und sensibel hatte

Kundenfrage

Unsere Tochter (nun 16 Jahre) , immer ruhig und sensibel hatte vor einem Jahreinen akuten Leistungsknick - in der Schule wurde sie immer wieder gehänselt, gemobbt, sie litt darunter. Sie aß und trank im Schulgebäude nicht mehr. Bis sie nicht mehr schlafen konnte - auch ein Schulwechsel konnte ihr nicht weiter helfen. Bis zum Zusammenbruch - Abilify und bei Bedarf Truxal. Sie meidet Menschen und findet weiterhin keinen Anschluss. Die Beobachtungen zeigen, dass sie sich seit ca. 1 Jahr nur schwer etwas merken kann.
Schizo oder sotz. Phobie: Wie und wer kann das abklären. Sie war vor 10 mon 3 wo ind einer Jugendpsychiatrie, wo man ihr auch die Medikamente verschrieb. Kann eine Verhaltenstherapie (z.B. Klinik in Deutschland) helfen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Verhaltenstherapeut hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag !
Ehrlich gesagt : Das klingt ganz fürchterlich !!!!
Auch wenn ich sicher online bzw. über das Internet keine Diagnose stellen kann, so wundert mich doch die Gabe eine atypischen Neuroleptikums (Abilify) bzw. von Truxal, wenn es keine klaren Hinweise auf eine Psychose (Halluzinationen, paranoides Wahnsystem etc) gibt. Welche Diagnose wurde genau gestellt ?
Wieviel wiegt ihre Tochter ? Wie gross ist sie ?