So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. St. Be...
Dr. med. St. Berghem
Dr. med. St. Berghem, Arzt
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 159
Erfahrung:  15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
65728183
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. med. St. Berghem ist jetzt online.

seit einiger Zeit f hle ich mich nicht mehr stabil... Ich leide

Kundenfrage

seit einiger Zeit fühle ich mich nicht mehr stabil... Ich leide unter Aengste es ist nicht das erste Mal. Nur das erstemal, dass ich das Gefühl habe ich komme irgendwie nicht mehr aus dieser Angstdepression heraus. Ich mache Entspannungsübungen, versuche das Leben so gut wie möglich fast gleich zu gestalten. Obwohl es mit diesen Stimmungsschwankungen nicht immer einfach ist. Irgendwie fehlt mir wie die innere Freude und am Abend ist sie wieder da... und fühle mich ganz normal. Am schlimmsten ist es am Morgen. Ich mache auch Maltherapie und mentales Training. Was geben Sie mir für ein Typ, dass ich morgens nicht so schwach bin... was kann ich besser machen. Ich danke XXXXX XXXXX zum Voraus
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Verhaltenstherapeut hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Morgen !

Einige ihrer Beschreibungen wie ein Morgentief klingen nach Depression, andere Beschreibungen ggf. auch nach Stimmungsschwankungen im Zusammenhang mit hormonellen Besonderheiten.

Gibt es eine Abhängigkeit von der Periode ?
Haben sie schon einmal Antidepressiva / Johanniskraut bekommen ?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie