So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Gyndoc07.
Gyndoc07
Gyndoc07,
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 955
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Gyndoc07 ist jetzt online.

Mein Freund und ich f hren seit etwas mehr als f nf Jahren

Kundenfrage

Mein Freund und ich führen seit etwas mehr als fünf Jahren eine Beziehung. Als glücklich würde ich diese jedoch nicht bezeichnen. Vor ca. zwei Jahren haben wir uns gemeinsam dazu entschlossen, ein gemeinsames Kind zu bekommen. Nun, seit sechs Monaten bin ich schwanger. Seit dem wir beide wissen, dass wir ein gemeinsames Kind erwarten, sind die üblichen Beziehungsstreitigkeiten auf ein Unerträgliches angewachsen. Es wird sehr laut und äußerst aggressiv gestritten. Die Themen unseres Streites variieren. Da es mir in meinem momentanen Zustand zudem auch körperliche Schmerzen beim Streit bereitet, suche ich nun nach einem Ausweg aus dieser Situation. Dieser sollte jedoch nicht zwingend eine Trennung sein.
Wir haben beide über eine Paartherapie nachgedacht, können uns jedoch eine solche leider nicht leisten und schlittern nach und nach in Richtung Ende der Beziehung. Könnten Sie mir da vielleicht einen Lösungsweg vorschlagen?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen

Katja
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Gyndoc07 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,
eine richtige Paartherapie wäre gut, Pro familia ist in vielen Städten vorhanden und
bietet kostenlose Paartherapien an, Auch online gibt es möglichkeiten, z.B. Theratalk von der Uni Freiburg, das kostet etwas, aber nicht so viel wie ein Therapeut vor Ort.
Zusätzlich sollten Sie anfangen zu reden über Ihre Wünsche, Vorstellungen und Pläne. Was ist der Grund für die Streiterein, ist jemand Unzufrieden, was kann man daran ändern. Wichtig ist, dass jeder von Ihnen Zeit für sich hat und eine innere Zufriedenheit erlangt. Wenn sich jein der Partnerschaft verwirklichen kann, dann sollten Sie auch glücklich werden können. Keiner sollte den anderen ausbremsen, kritisieren oder nicht beachten. Positive Kritik und Lob ist erlaubt.
Setzen Sie sich beide Ziele und schauen Sie ob es in Zukunft passt.


Viel Erfolg
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich bedanke XXXXX XXXXX Ihnen für die Antwort, jedoch habe ich eher eine Antwort von einem Experten aus dem Bereich der Paartherapie bzw. Psychotherapie erwartet.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie