So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Gyndoc07.
Gyndoc07
Gyndoc07,
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 955
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Gyndoc07 ist jetzt online.

Hallo! Ich m chte gern wissen,ob ich meinen Sohn (8)mal bei

Kundenfrage

Hallo! Ich möchte gern wissen,ob ich meinen Sohn (8)mal bei einem Psychater vorstellen sollte?Es ist so,das ich an Krebs erkrankt bin und er Auffälligkeiten im Verhalten zeigt,wenn ich mal wieder ins Krankenhaus muss.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Gyndoc07 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Morgen,
Ihr Sohn hat sicherlich Verlustängste und jedesmal wenn Sie zur Therapie müßen
bekommt er Angst um Sie. Es ist wichtig mit Ihm über Ihre Krankheit zu reden und auch die Wahrheit über die Prognose zu sagen.
Es ist sinnvoll eine Familientherapie zu machen, das muß nicht beim Psychater sein, ein Psychotherapeut oder ein Psychoonkologe sind auch gut.
Zusätzlich empfiehlt es sich eine Selbsthilfegruppe aufzusuchen, dort finden Sie Betroffene mit ähnlichen Problemen und Ihr Sohn findet auch andere Kinder die Betroffen sind- das hilft die Lage besser zu verstehen und er hat nicht das Gefühl mit seinem Schicksal alleine zu sein.

Alles Gute

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie