So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Kleber.
Dr.Kleber
Dr.Kleber,
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 9
28887852
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr.Kleber ist jetzt online.

Hallo. Ich habe eine gehobene Position in einem grossen Unternehmen.

Kundenfrage

Hallo. Ich habe eine gehobene Position in einem grossen Unternehmen. Ich weiss was ich kann, trotzdem habe ich angst vor vielen personen zu präsentieren. Ich weiss dass ich das kann. Aber ich habe angst dass das publikum das starke zittern meiner beine sieht. Das ist irgendwie paradox. Kann man da etwas tun?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

ich würde in dem Fall raten, Unterstützung durch einen Psychotherapeuten zu suchen. Verschiedene Therapieansätze (autogenes Training, Gruppentherapie) können zu einer Lösung des Problems führen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sicher wird der Kollege web4health Ihnen dazu auch noch fachlich detailliertere Informationen geben können.

MfG
Dr. N. Scheufele
Experte:  Gyndoc07 hat geantwortet vor 7 Jahren.
HalloCustomer
Ich habe gute Erfahrung mit Bachblüten gemacht. Rescue Tropfen gibt es Rezeptfrei in der Apotheke. Einfach kurz vorher 10 Tropfen unter die Zunge und das Zittern geht weg, die Aufregung wird weniger. Nebenwirkungen gibt es keine. Einfach mal ausprobieren.


Gruß
E.Klaczinski
Experte:  Verhaltenstherapeut hat geantwortet vor 7 Jahren.

HalloCustomer!

 

Das Problem Redeangst bzw. Lampenfieber nach einer Beförderung bzw. neuen Verantwortungsübernahme ist häufig und gut psychotherapeutisch anzugehen. Wie überall im Leben gibt es sehr verschiedene Lösung. Verhaltenstherapeuten würden zunächst einmal neben dem Vermitteln eines Entspannungsverfahrens (z.B. Progressive Muskelentspannung) eine Überprüfung vornehmen lassen, ob das Zittern überhaupt auffällt. Es ist ja völlig normal, dass man unter einer gewissen Anspannung bei Stress solche Symptome hat. Diese dienen der Aktivierung des Körpers für eine Herausforderung (früher Kampf oder Flucht). Ziel ist es, diese Energie produktiv für eine tolle Rede zu nutzen. Mittels einer Kamera wird man ihnen einmal Feedback geben, wie sie wirken. Meistens weit besser, als erwartet. Dann kann man gedankliche Fehlüberzeugungen oder Katastrophisierungen herausarbeiten und korrigieren. Und eher auf das Ziel des geschäftlichen Erfolges sich ausrichten als in den gedanklichen Irrlichtern hängen zu bleiben.

 

Daneben gibt es speziell für Manager ausgerichtete Kurse, die verschiedene andere Techniken anbieten. Das könnte beispielsweise NLP, wingwave (eine Abwandlung des Traumatherapieverfahrens EMDR für die Alltagsanwendung) oder auch Hypnose sein (siehe beispielsweise die Webseite www.hpz.com). Da kommt es ganz auf die eigene Zeit bzw. den Geldbeutel drauf an.

 

Wo wohnen Sie denn ?

Experte:  Dr.Kleber hat geantwortet vor 7 Jahren.

Bei allen Formen von Ängsten und auch Lampenfieber ist auch nach meiner Erfahrung mit Bachblüten der einfachste und billigste erste Versuch, der allermeist schon eine große Erleichterung bringt. Zu denken ist in erster Linie an Rescue Remedy, aber auch an zusätzlich Mimulus, eventuell White Chestnut oder andere (www.naturmedinfo.de/html/bachbl.html).

 

Hilft dies nicht genügend oder gar nicht kommt außer einer der vielen Psycho- oder Verhaltenstherapien auch noch klassische Homöopathie in Frage; typische Mittel wären Gelsemium oder Argentum nitirikum (oder andere Mittel aus der Silberreihe (www.naturmedinfo.de/html/silber-serie.html); eine homöopathiesche Mittelwahl und ein entsprechender Therapieversuch sollte aber nur zusammen mit einem erfahrenen homöopathischen Therapeuten erfolgen, da falsche Mittelwahl die Beschwerden auch stark verschlechtern kann.

Außerdem muss ein erfahrener Homöopath auch erkennen, wann ein psychotherapeutisches / psychosomatisches Eingreifen dringend ist, oder zusätzlich angezeigt ist.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie